Aromatische, mediterrane, gegrillte Zucchiniröllchen. Gefüllt mit würzigem, selbstgemachtem Veta, sowie eingelegter, getrockneter Tomate und knackigem Rucola.
Ein köstlicher Happen und Hingucker auf der Mezze-Platte, für ein mediterranes Buffet oder als Beilage zum Grillen.
Trotz ihrer Vielseitigkeit sind meine gegrillten, gefüllten Zucchini ganz schnell und einfach zubereitet.

Aromatische, mediterrane, gegrillte Zucchiniröllchen auf einer reichhaltigen Mezze-Platte
Aromatische, mediterrane, gegrillte Zucchiniröllchen auf einer reichhaltigen Mezze-Platte

Gegrillte Zucchiniröllchen gefüllt mit selbstgemachtem Veta

Die gegrillten Zucchinischeiben in diesem Rezept fülle ich mit würzigem, selbstgemachten, veganen Feta. Mein Veta hat den Vorteil, dass er bissfester ist, als die pflanzlichen Feta-Alternativen, die man kaufen kann. Diese sind oft eine kalte Fettmasse, die leicht zerläuft. Und auch vom Aroma und Geschmack her, sind die gekauften Feta-Alternativen oft nicht besonders gut.

Da mein Veta sich schnell und sehr einfach selber machen lässt, empfehle ich wirklich diesen kleinen Extraschritt zu machen und die Zucchiniröllchen mit selbstgemachtem Veta zu füllen. Wenn Du mal keine Zeit dafür hast, kannst Du aber auch gekaufte, vegane Feta-Alternativen nutzen.

Gegrillte Zucchiniröllchen gefüllt mit selbstgemachtem Veta
Einfach und lecker: Gegrillte Zucchiniröllchen gefüllt mit selbstgemachtem Veta

Gegrillte Zucchiniröllchen: einfach, lecker und vielseitig

Gegrillte Zucchiniröllchen sind ein einfach zuzubereitendes, schmackhaftes und gesundes Gericht, das durch seine Vielseitigkeit und die Möglichkeit für verschiedene Variationen besticht. Du kannst also auch mal mit den Füllungen variieren, und sie ganz nach eigenem Gusto anpassen. Probiere doch auch mal meine gegrillten Auberginenröllchen, mit cremiger Hummusfüllung.

Ob als Vorspeise, Beilage, Snack zwischendurch oder Fingerfood – diese Röllchen sind immer ein Genuss und bringen sowohl geschmacklich als auch optisch Abwechslung auf den Tisch.

Gegrillte Zucchiniröllchen: einfach, lecker und vielseitig
Gegrillte Zucchiniröllchen: einfach, lecker und vielseitig

Die mediterrane Küche gilt als eine der gesündesten auf der Welt

Gegrillte, gefüllte Zucchini sind typisch für die mediterrane Küche, welche übrigens als eine der gesündesten auf der Welt beschrieben wird.

Denn die mediterrane Ernährungsweise ist nicht nur ein kulinarischer Hochgenuss, sondern auch eine hervorragende Wahl für die Gesundheit. Reichhaltig an frischem Gemüse, Obst, Olivenöl, Kernen und Nüssen bietet sie eine hervorragende Quelle an Nährstoffen und Antioxidantien.

Es ist nachgewiesen, dass eine mediterrane Diät Diabetes, Typ 2 im Vergleich mit 8 anderen Küchen am besten vielen Erkrankungen vorbeugt. Insgesamt hat sich die mediterrane Küche als ausgesprochen effektiv für unsere Gesundheit erwiesen. Sie stärkt unser Immunsystem, beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und sie kann sogar das Gehirn leistungsfähiger halten und Alzheimer verzögern.

Die mediterrane Küche gilt als eine der gesündesten auf der Welt. Hier zu sehen: mediterrane Mezze.
Die mediterrane Küche gilt als eine der gesündesten auf der Welt. Hier zu sehen: mediterrane Mezze.

Gegrillte Zucchiniröllchen auf dem Mezze-Buffet

Diese mediterrane Köstlichkeit passt perfekt auf jedes Mezze-Buffet oder auf eine leckere Mezze-Platte. Mediterranes Essen wird oft in Form von Mezze, also lauter kleinen, aromatischen Häppchen serviert, von denen sich alle nach Lust und Laune bedienen können. Perfekt also für ein Buffet.

Und mediterrane Aromen, Zubereitungsarten und Gewürze sind gerade im Sommer bei allen beliebt. Denn man kann sich damit ein Stück Urlaub und phantastische Genüsse an den heimischen Tisch holen. Bei einem geselligen Zusammensein, können alle verschiedene Kleinigkeiten schlemmen und munter plaudernd genießen. Meine gegrillten Zucchiniröllchen sind dabei oft eines der Highlight auf der Tafel.

Gegrillte Zucchiniröllchen: einfach, lecker und vielseitig
Gegrillte Zucchiniröllchen: einfach, lecker und vielseitig

Gegrillte Zucchiniröllchen als Beilage zu Grillabenden

Meine gegrillten Zucchiniröllchen sind eine köstliche und gesunde Vorspeise oder Beilage, die durch ihre Einfachheit und ihren wunderbaren Geschmack überzeugen. Die gegrillten Röllchen passen natürlich bestens als Beilage oder Snack zu einem veganen Grillabend. Neben Grillvleisch, Grillfackeln und Schaschlikspießen machen sie auf jedem Teller eine gute Figur!

Die mediterrane Küche gilt als eine der gesündesten auf der Welt. Hier zu sehen: mediterrane Mezze.
Die mediterrane Küche gilt als eine der gesündesten auf der Welt. Hier zu sehen: mediterrane Mezze.

Mehr vegane Mezze-Rezepte

Auf der Mezze-Platte findet sich ein buntes Potpourri aus kleinen Köstlichkeiten, von denen sich alle gemeinsam bedienen können.

Hier einige Rezepte von mir, die Deine Mezze-Platte zu einem kulinarischen Highlight werden lassen:

Lese Dir auch gerne meinen Artikel dazu durch:

Wie mache ich die perfekte, vegane Mezze Platte?

Mediterrane Mezze: hier mit gefüllten Weinblättern, Melone, Veta, Joghurtdip, Oliven, Pepperoni, Fladenbrot, Baba Ganoush und den gegrillten Zucchini aus diesem Rezept
Mediterrane Mezze: hier mit gefüllten Weinblättern, Melone, Veta, Joghurtdip, Oliven, Pepperoni, Fladenbrot, Baba Ganoush und den gegrillten Zucchini aus diesem Rezept

Mehr vegane, mediterrane Rezepte

Du liebst die gesunde, mediterrane Küche auch so sehr? Hier einige Rezepte von Daily Vegan zum Nachkochen:

Köstlich gefüllt mit knackigem Rucola, selsbtgemachtem Veta und eingelegter, getrockneter Tomate
Köstlich gefüllt mit knackigem Rucola, selsbtgemachtem Veta und eingelegter, getrockneter Tomate

Gegrillte Zucchiniröllchen: die Zubereitung in Bildern

Hier siehst Du Schritt für Schritt auf Fotos, wie ich die veganen, gefüllten Zucchiniröllchen zubereite. Danach geht es direkt weiter mit dem Rezept.

1. Als erstes bereite ich den selsbtgemachten veganen Veta vor. Hier in der würzigen Marinade, bereit für den Ofen.
1. Als erstes bereite ich den selsbtgemachten veganen Veta vor. Hier in der würzigen Marinade, bereit für den Ofen. Rechts sieht man den Veta für die Röllchen, als Streifen, links noch einige Würfel zum Snacken.
2. Die Zutaten für die gefüllten Zucchiniröllchen, der vegane Veta ist gerade im Ofen.
2. Die Zutaten für die gefüllten Zucchiniröllchen, der vegane Veta ist gerade im Ofen.
3. Die Zucchiniescheiben werden in der Grillpfanne gegrillt. Daneben die Zutaten für die Füllung der Röllchen.
3. Die Zucchiniescheiben werden in der Grillpfanne gegrillt. Daneben die Zutaten für die Füllung der Röllchen.
4. Ein Ende der grgrillten Zucchinistreifen mit der Füllung aus Veta, getrockneter Tomate und Rucola belegen.
4. Ein Ende der grgrillten Zucchinistreifen mit der Füllung aus Veta, getrockneter Tomate und Rucola belegen.
5. Die Füllung in die Zucchinistreifen einrollen. Fertig sind die gegrillten Zucchiniröllchen.
5. Die Füllung in die Zucchinistreifen einrollen. Fertig sind die gegrillten Zucchiniröllchen.
Gegrillte Zucchiniröllchen mit Veta, Rucola und Tomate
Gegrillte Zucchiniröllchen mit Veta, Rucola und Tomate
Ein wunderbares Mezze Buffet. In der Mitte die gefüllten Zucchinirrollen.
Ein wunderbares Mezze Buffet. In der Mitte die gefüllten Zucchinirrollen.

Zutaten für ca. 8-10 gegrillte Zucchiniröllchen:

2 Zucchini, mittelgroß
Öl

Füllung:

1 x veganer Veta (selbstgemacht)
8-10 eingelegte, getrocknete Tomaten
1 handvoll Rucola

Zubereitung:

  1. Die Zucchinis längs in dünne Scheiben schneiden. Diese sollten maximal 1/2 cm dick sein.
  2. Reichlich Öl in einer Grillpfanne (notfalls geht auch eine normale Pfanne) erhitzen und die Zucchinischeiben beidseitig scharf darin anbraten.
  3. Die gegrillten Zucchinischeiben etwas abkühlen lassen, bis man sie anfassen kann.
  4. Dann je eine Zucchinischeibe an einem Ende mit veganem Veta, einer getrockneten Tomate und Rucola belegen. Den Veta hatte ich dazu nicht in Würfeln, sondern in Streifen zubereitet, da diese sich besser einwickeln lassen und später nicht aus den Zucchiniröllchen heraus purzeln.
  5. Die Füllungen in die gegrillte Zucchinischeiben einrollen.

Wer die Rolle als Fingerfood anbieten möchte, sollte sie ggf. mit einem kleinen Spieß fixieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Gegrillte Zucchiniröllchen mit Veta, Rucola und Tomate
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 11 Review(s)