Krautsalat – griechisch und selbstgemacht

Krautsalat, griechisch, passt sehr gut zu Gyros oder als Snack zwischendurch.

Wei├čkohl k├Ânnte ├╝brigens problemlos als Superfood bezeichnet werden, was bei einem Kilopreis von unter einem Euro und keinem weiten Anreiseweg aber kaum stattfinden wird. Wei├čkohl hat sehr viele gute Inhaltsstoffe, viel Vitamin C, Proteine, Vitamin A, Schwefel, Eisen, Magnesiumsoxid, Kalium, Kaliumsnitrat, Kaliumssulfat und Spurenelemente.

Zutaten:

500 g Wei├čkohl, gehobelt
1 kleine Zwiebel, gehackt
1/2 EL Salz

Dressing:
2 EL Zucker
50 ml Pflanzen├Âl
4 EL Kr├Ąuteressig
1/4 TL Pfeffer
300 ml Mineralwasser, mit Kohlens├Ąure

Zubereitung:

Zucker, Pflanzen├Âl, Kr├Ąuteressig und Pfeffer vermengen und mit dem Mineralwasser verr├╝hren.

Das Salz zum Kohl geben und gut verkneten.
Die Zwiebel und das Dressing dazu geben und gut vermengen.

Den Krautsalat abgedeckt 24 Stunden im K├╝hlschrank ziehen lassen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Krautsalat
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 11 Review(s)