Krautsalat – griechisch und selbstgemacht

Krautsalat, griechisch, passt sehr gut zu Gyros oder als Snack zwischendurch.

Weißkohl könnte übrigens problemlos als Superfood bezeichnet werden, was bei einem Kilopreis von unter einem Euro und keinem weiten Anreiseweg aber kaum stattfinden wird. Weißkohl hat sehr viele gute Inhaltsstoffe, viel Vitamin C, Proteine, Vitamin A, Schwefel, Eisen, Magnesiumsoxid, Kalium, Kaliumsnitrat, Kaliumssulfat und Spurenelemente.

Zutaten:

500 g Weißkohl, gehobelt
1 kleine Zwiebel, gehackt
1/2 EL Salz

Dressing:
2 EL Zucker
50 ml Pflanzenöl
4 EL Kräuteressig
1/4 TL Pfeffer
300 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure

Zubereitung:

Zucker, Pflanzenöl, Kräuteressig und Pfeffer vermengen und mit dem Mineralwasser verrühren.

Das Salz zum Kohl geben und gut verkneten.
Die Zwiebel und das Dressing dazu geben und gut vermengen.

Den Krautsalat abgedeckt 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Krautsalat
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)