Archive of ‘Backen und S├╝├čes’ category

Rhabarber Pavlova – feine Baiserk├╝chlein

Meine Rhabarber Pavlovas sind feine, knusprige Baiserküchlein mit einer süß-sauren Rhabarber-Sahne-Füllung. Ich habe das Pavlova-Baiser in diesem Rezept mit Auquafaba veganisiert. Wer schon ein Mal echte Pavlova gegessen hat, wird merken, dass es keinen Unterschied zum Original aus Eischnee gibt.
Pavlovas mit Sahne und Fruchtfüllung werden in Australien und Neuseeland als Nationalgericht angesehen. Benannt nach einer leichtfüssigen Ballerina, beanspruchen beide Länder die Erfindung dieser luftigen Speise für sich.

...Rezept anzeigen...

Aufgeh├╝bschtes Glas mit Schoko-Chiapudding, Beerenpudding und Fr├╝chten

Wer kann da schon widerstehen? Meine Mitbewohner jedenfalls nicht und so waren diese aufgehübschten Gläser mit Schoko-Chiapudding, Beerenpudding, Früchten und Streugut blitzschnell weg gefuttert.
Sie sind auch sehr einfach zu machen: den Chiapudding nur zusammen rühren und warten. Der Beerenpudding ist auch innerhalb von 5 Minuten gekocht.

...Rezept anzeigen...

Mousse au Baileys – mit selbstgemachtem, veganem Baileys

Wunderbares Winterdessert: Mousse au Baileys. Mit meinem köstlichem, selbstgemachtem, veganem Baileys.
Sowohl die Mousse als auch der Baileys sind schnell und einfach angerührt. Dadurch ist im Handumdrehen, plus Wartezeiten, ein vornehmes Dessert der Extraklasse gezaubert.

Mein Mousse au Baileys mache ich ganz ähnlch wie mein Mousse au Chocolat, mit Aquafaba, dem Kochwasser von Kichererbsen. Das klingt erst ein Mal absurd, wenn Du noch nie mit Aquafaba gearbeitet hast, aber glaube mir: einen besseren ‚Eischnee‘ und Schaum gibt es nicht und das Gemüse schmeckt man absolut nicht heraus.

...Rezept anzeigen...

Walnuss-Toffee-Shortbread

Heute gibt es mein köstliches Walnuss-Toffee-Shortbread.
Shortbread ist ein schottisches süßes Mürbeteiggebäck, das auch pur ohne Belag, sehr beliebt und verbreitet ist. In meiner Version schmeckt es wie eine Mischung aus Nuss-Toffee-Keks und Twix mit herrlich weich-flüssigem Karamell und Schokoglasur.
Die Küche duftet herrlich und mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen.
Ich mache gleich ein ganzes Blech, da ich weiß wie schnell Walnuss-Toffee-Shortbread weg genascht wird!

...Rezept anzeigen...

Schmalzkuchen wie vom Jahrmarkt

Schmalzkuchen, Schmalzgebäck, Mutzen… Was habe ich sie vermisst! Dieser Duft! Und die Wärme der Tüte an den Händen auf einem kalten Winterjahrmarkt. Die Angst als Kind, dass einem später beim Karussel fahren schlecht werden könnte, wenn man zu viele Schmalzkuchen gegessen hat…
An Buden sind sie leider nicht vegan, da Eier im Teig sind und sie schlimmstenfalls, ihrem Namen entsprechend, in Schmalz gebacken wurden.
Doch meine Schmalzkuchen könnt Ihr ganz leicht und megagünstig selber machen und 100% Tierleidfrei genießen!

...Rezept anzeigen...

Veganer Marzipan-Mohnzopf

Ich konnte mich mal wieder nicht zwischen den beiden veganen Mahlzeiten entscheiden: Gras und Steine oder doch lieber Blätter und Stöckchen? Also habe ich statt dessen erst Mal einen Marzipan-Mohnzopf gebacken.
Die Küche duftet noch herrlich nach frisch gebackenem Hefeteig, der übrigens wieder schön fluffig-weich geworden ist und die Marzipan-Mohnfüllung macht meinen Hefezopf perfekt für einen Tag mit Tee im Warmen und Blick auf’s Schmuddelwetter draußen.

...Rezept anzeigen...

1 2 3 13