Archive of ‘schnell’ category

Holunderbl├╝ten-Zitronen-Muffins mit ebensolchem Frosting

Sauer macht lustig, aber süß mach glücklich! Meine Holunderblüten-Zitronen-Muffins machen demnach beides!

Ich habe darin meinen selbstgemachten Holundersirup verbacken, Du kannst aber auch welchen kaufen. Dieser kommt in den Teig und ebenfalls ins Frosting, leicht säuerlich-frisch wird das Ganze durch Zitrone.
Die Muffins werden ganz fluffig und zart, darauf kommt das cremige, dicke Frosting, was die kleinen Küchlein zum perfekten Gaumenschmeichler der Holunderblütenzeit macht!

...Rezept anzeigen...

Patat Oorlog – Pommes mit Mayo, Zwiebeln und Sat├ęsauce

Frittenkrieg!
Heute gibt es Pommes aus der niederländischen Küche: Patat Oorlog oder Friet Oorlog, das heißt so viel wie Fritten Schlachtfeld und besteht aus Pommes mit Satésauce (Erdnussoße), Mayonnaise und Zwiebeln. Die Satésauce stammt aus indonesischen Einflüssen und ist in den Niederländen beispielsweise auch beim BBQ sehr beliebt. Vielleicht eine gute Gelegenheit sich mit (Post)kolonialismus und dessen Folgen auseinanderzusetzen. Wobei ich damit natürlich nicht die angenehmen Folgen, wie diese leckere Frittensauce für die Niederländer meine. 🙂

...Rezept anzeigen...

Leichte Fr├╝hlingssuppe mit B├Ąrlauch-Grie├čkl├Â├čchen

Das Wetter ist schön und die ersten Gemüse sprießen schon wieder, dazu passend gibt es heute meine leichte Frühlingssuppe mit frischem Gemüse und feinen Bärlauch-Grießklößchen.
Frühlingssuppe ist eine normalerweise eine Bezeichnung für eine schnelle Suppe aus der Tüte. Diese ist aber nicht immer vegan und außerdem nicht frisch.
Mit wenigen Grundzutaten und Gemüse, kann man sich relativ flott eine eigene, frische und gesunde Frühlingssuppe kochen.

Sollte die Bärlauch-Saison vorbei sein oder Du keinen zur Verfügung haben, kannst Du diesen weg lassen oder durch Schnittlauch oder eine gepresste Knoblauchzehe ersetzen.

Ich habe dieses Rezept übrigens auch beim #VeggieKochevent – Frühjahr 2017 eingereicht.

...Rezept anzeigen...

Schlemmer Knoblauch-Champignons aus dem Ofen

Heute gibt es mein Rezept für Schlemmer Knoblauch-Champignons aus dem Ofen. Es ist so leicht aus simpelsten Zutaten zu machen und dabei so geschmackvoll!
Wir rösten die Pilze in einer säuerlich-würzigen Knoblauchmarinade, bis sie weich und durchgebacken sind, dadurch werden sie zu einem besonderen Geschmackserlebnis.
Eine super Beilage für Vleischgerichte, aber auch ein prima Snack, wenn einen der Champignonhunger packt!

...Rezept anzeigen...

Wantan-Suppe – einfach und schnell

Heute muss es mal schnell gehen, daher verwende ich fertige Wantans (kleine, chinesische Dumplings) für ein leckeres Süppchen.
Die Wantans für diese gesunde, frische, gemüsige Wantan-Suppe (oder auch Wan Tan, Wonton oder Won Ton) bekommst Du im Asialaden im Tiefkühlfach, darunter sind auch immer mehrere vegane Sorten.
Diese einfache, aber außergewöhnliche Suppe ist innerhalb von 10 Minuten auf dem Teller.

...Rezept anzeigen...

Spaghetti alla Carbonara – wie echt, aber vegan

Heute ein beliebter Klassiker: Spaghetti alla Carbonara.
Spaghetti alla Carbonara ist ein einfaches Nudelgericht aus Spaghetti mit Speck, Ei und Käse aus der italienischen Region Latium. Heute gehört es zu den Klassikern der italienischen Küche. In meinem Rezept habe ich es natürlich veganisiert, aber versucht es geschmacklich so originalgetreu wie möglich zu halten.

...Rezept anzeigen...

Kein-Thunfischsalat – lecker auf Brot und vegan

Thunfischsalat ist ein klassischer, amerikanischer Brotsalat. Mein Kein-Thunfischsalat ist diesem nachempfunden, aber natürlich ohne Tierleid und geschmacklich genauso lecker.
Außerdem kannst Du diesen veganen Salat auf Sandwiches mitnehmen und essen, ohne dass der ganze Raum nach Fisch riecht, obwohl er einen fischigen Geschmack hat.
Auch wenn du kein*e Veganer*in sein solltest: einige Thunfischarten sind inzwischen durch Überfischung stark gefährdet. Mit diesem Salat kannst Du sie schonen und trotzdem leckere Sandwiches essen.

...Rezept anzeigen...

1 2 3 18