Archive of ‘schnell’ category

Eingelegte Kapern aus B├Ąrlauchknospen

Bärlauchkapern – eingelegte Kapern aus Bärlauchknospen, eine säuerliche Sensation im Mund! Aus frisch gepflückten Bärlauchknospen ganz einfach selbstgemacht. Eine wunderbare Ergänzung auf der Antipasti-Platte, zu veganem Hühnerfrikasse, auf knusprig getoastetem Brot, in veganem Quark oder für die, die es gerne sauer mögen, auch pur zum Snacken.
Aus dem Supermarkt kennen wir nur die eingelegten Blütenknospen des Echten Kapernstrauchs aus dem Mittelmeerraum. Aber auch mit einheimischen Knospen kann man Kapern ganz leicht selbst einlegen. Ich finde den Bärlauch mit seiner leicht scharf-würzigen Note dafür am besten geeignet.

...Rezept anzeigen...

Einfacher Bananenbl├╝ten-BackVisch, in Bierteigmantel

Es heißt ja ‚Eigenlob stinkt‘, aber mein einfacher Bananenblüten-BackVisch duftet herrlich meerig. Und erst seine zart-fleischige Konsistenz! Weich und dabei faserig, wie echter Fisch. Es fehlen nur die Gräten.
Falls Ihr meinen Tofu-BackVisch mochtet, werdet Ihr den hier lieben!
Ich habe Bananenblüten aus Dosen vor einiger Zeit für ein Thai-Curry verwendet und dabei festgestellt, dass sie eine zart-fleischige Konsistenz haben. Also habe ich jetzt welche bestellt, um damit weiter zu experimentieren. Und was soll ich sagen: dieser BackVisch in Bierteigmantel ist einfach nur gelungen!

...Rezept anzeigen...

Vegane Krupuk – frisch gepufft und blitzschnell in unter 5 Minuten!

Vegane Krupuk, Krabbenchips, blitzschnell, megaeinfach und in unter 5 Minuten selbst gemacht!
Neulich, beim Glasnudeln frittieren, dachte ich, dass Krupuk doch so ähnlich gehen, nur aus etwas dickeren Reispapierscheiben.
Mit Nori und Salz gewürzt, bekommen meine Krupuk den perfekten meerigen Geschmack.
So einfach, dass ich es kaum Rezept nennen mag.

...Rezept anzeigen...

Mousse au Baileys – mit selbstgemachtem, veganem Baileys

Wunderbares Winterdessert: Mousse au Baileys. Mit meinem köstlichem, selbstgemachtem, veganem Baileys.
Sowohl die Mousse als auch der Baileys sind schnell und einfach angerührt. Dadurch ist im Handumdrehen, plus Wartezeiten, ein vornehmes Dessert der Extraklasse gezaubert.

Mein Mousse au Baileys mache ich ganz ähnlch wie mein Mousse au Chocolat, mit Aquafaba, dem Kochwasser von Kichererbsen. Das klingt erst ein Mal absurd, wenn Du noch nie mit Aquafaba gearbeitet hast, aber glaube mir: einen besseren ‚Eischnee‘ und Schaum gibt es nicht und das Gemüse schmeckt man absolut nicht heraus.

...Rezept anzeigen...

LeberVurst aus Kidneybohnen und R├Ąuchertofu

Wer auch immer vor unendlich vielen Jahren auf die Idee kam Kidneybohnen mit Räuchertofu und Majoran zu pürieren: danke Dir für dieses tolle und megasimple Rezept, das inzwischen auf so vielen veganen Broten und Brötchen für den Geschmack von Leberwurst gesorgt hat!
Ich liebe ja auch meine Variante aus Linsen und Sonnenblumenkernen, aber als ich am Wochenende bei meinem Freund Chris die Kidneybohnenversion gegessen habe, wollte ich die auch noch mal für Euch posten, falls sie jemand doch noch nicht kennt.

...Rezept anzeigen...

Spaghetti in roter Paprikaso├če

Gegrillte rote Spitzpaprika, Knoblauch, Zwiebeln, alles vereint in einer schlonzig-cremigen Soße. Mit Spaghetti und Petersillie. Ganz leicht zubereitet! Man braucht ein klein wenig Geduld, während die Spitzpaprikas im Ofen sind, der Rest erledigt sich kinderleicht in 10 Minuten. Ab in die Pfanne damit und fertig sind die Spaghetti in roter Paprikasoße.

...Rezept anzeigen...

1 2 3 20