Geht es Euch auch so, dass Ihr kein Essen weg schmeißen wollt? Mit meinem Rezept für englisches Bubble and Squeak habe ich das perfekte Resteessen für Euch, in dem Ihr Kartoffel- und Gemüsereste von gestern in ein neues, köstliches und einfaches Gericht verwandeln könnt! Das ist nicht nur zero waste und damit gut für die Umwelt, sondern auch noch lecker für den Bauch! Und in unter 20 Minuten auf dem Tisch!

Du kannst Bubble and Squeak als One Pott Gericht, also als ganze Pfanne machen, das Bubble and Squeak lässt sich dann wie eine Pizza oder wie eine Tortilla anschneiden.
Aber auch als Kartoffeltaler mit Gemüse, auf den Fotos mit lila Kartoffeln zu sehen, hast Du eine prima Beilage oder einen leckeren Snack.

Zutaten:

1/2 Block Räuchertofu (ca. 100 g), fein gewürfelt, ca 0.5 cm Durchmesser
1 EL Sojasauce
Öl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
300 g gekochte Gemüsereste (Wirsing, Rosenkohl, Steckrübe, Erbsen…), gekocht, in kleinen Streifen, ich hatte Wirsing und Rosenkohl
500 g Kartoffeln, gekocht (Reste vom Vortag), zu Brei zerstoßen
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Räuchertofuwürfel hinein geben und mit der Sojasauce ablöschen. Scharf anbraten, bis die Sojawürfel knusprig sind. Sojawürfel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die zerstampften Kartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Den Knoblauch und das Gemüse dazu geben und ebenfalls für einige Minuten anbraten, bis das Gemüse an einigen Stellen bräunlich wird. Dann die gebratenen Räuchertofuwürfel einrühren.

Die zerstampften Kartoffeln dazu geben und alles gut vermengen. Die Masse in die Pfanne drücken, so dass ein platter, dicker Fladen entsteht, der den ganzen Pfannenboden bedeckt. Das Bubble and Squeak schön knusprig anbraten.

Auf einen Teller oder eine Platte stürzen, und gewendet wieder in die Pfanne geben. Von der anderen Seite ebenfalls kross anbraten. Es macht nichts, wenn beim Wenden kleine Stücke in der Pfanne kleben bleiben.

Du kannst Bubble and Squeak auch wunderbar als Gemüsetaler zubereiten. Dazu einfach das angebratene Gemüse etwas abkühlen lassen, mit den zerstampften Kartoffeln verkneten, Bouletten daraus formen und die Kartoffeltaler beidseitig in Öl anbraten.

In Scheiben schneiden und servieren.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Bubble and squeak - englische Restepfanne
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)