Einfacher Bananenbl├╝ten-BackVisch, in Bierteigmantel

Es heißt ja ‚Eigenlob stinkt‘, aber mein einfacher Bananenblüten-BackVisch duftet herrlich meerig. Und erst seine zart-fleischige Konsistenz! Weich und dabei faserig, wie echter Fisch. Es fehlen nur die Gräten.
Falls Ihr meinen Tofu-BackVisch mochtet, werdet Ihr den hier lieben!
Ich habe Bananenblüten aus Dosen vor einiger Zeit für ein Thai-Curry verwendet und dabei festgestellt, dass sie eine zart-fleischige Konsistenz haben. Also habe ich jetzt welche bestellt, um damit weiter zu experimentieren. Und was soll ich sagen: dieser BackVisch in Bierteigmantel ist einfach nur gelungen!

Zutaten für 2 Portionen veganen Backfisch:

1 Dose Bananenblüten (‚Bananablossom in brine‘, Asialaden)

Marinade:
1 TS Öl
1 TL Noriflocken (Asialaden)
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1/2 TL Dill, getrocknet
1/4 TL Petersilie, getrocknet
1/4 TL Senfsaat, gemahlen
1/4 TL Fenchel, gemahlen

Mehl
Öl

Bierteig:
100 g Mehl
125 ml helles Bier (alternativ alkoholfrei)
1 EL Eiersatz oder Sojamehl, verrührt mit 2 EL Wasser
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1/4 TL Noriflocken

Optional: vegane Remoulade und Zitronenschnitze

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Marinade verrühren. Die Bananblüten abgießen und in der Marinade einlegen. 24-48 Stunden ziehen lassen.

Alle Zutaten für den Bierteig verrühren.

Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, dabei sollte das Öl den Boden mindestens einen halben Zentimeter dick bedecken.
Die Bananenblüten aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Die einzelnen Stücke in Mehl wenden und anschließend in den Bierteig tunken, bis sie überall damit bedeckt sind.
Von allen Seiten knusprig frittieren und sofort mit Remoulade und einigen Spritzern Zitronensaft genießen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Einfacher Bananenblüten-BackVisch, in Bierteigmantel
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 5 Review(s)