Posts Tagged ‘Winter’

Rote Beete Apfel Suppe mit heller Creme, Koriander und gr├╝nen Polentaherzen

Schön kitschig pink mit Herzen! Es wird Herbst, die Natur wird bunt und überall gibt es gerade saisonale und regionale Wurzelgemüse zu kaufen.
In diesem Rezept koche ich meine leckere, cremige, gesunde Rote Beete Apfel Suppe mit heller Creme, Koriander, grünen Polentaherzen und gerösteten Beete Würfeln.
Ihre besondere Note erhält die Suppe durch den mitgekochten Cidre, der phantastisch mit den Äpfeln und den Erdgemüsen harmoniert. Die helle Creme verfeinere ich mit Schabziger Klee, das gibt ihr eine herrliche, würzige Note. Meine grünen Polentaherzen schmecken leicht scharf und deftig nach meiner selbstgemachten Bärlauchpaste, alternativ sind sie auch lecker mit grünem Pesto.

...Rezept anzeigen...

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat mit Orangen und Äpfeln. Frisch, gesund und lecker.

Der Rotkohl ist ein typisches Wintergemüse, dass im Frühjahr ausgesäht und oft erst im späten Herbst geerntet wird. Die Farbe variiert je nachdem ob er eher auf sauren oder alkalischen Böden seine Farbe zwischen rötlich-lila und blau. Daher wird er in einigen Gegenden auch Blaukraut genannt.

...Rezept anzeigen...

Kohlr├╝beneintopf – Klassiker in vegan


Außerhalb von Berlin und Brandenburg heißt die Kohlrübe ‚Steckrübe‘. Sie wurde im 17. Jahrhundert aus Skandinavien nach Deutschland importiert.

Die Kohlrübe war früher vor allem ein ‚arme Leute Essen‘.

Kohlrübeneintopf schmeckt nicht nur deftig lecker, sondern ist auch sehr gesund, denn die Kohlrüben enthalten Traubenzucker, Eiweiß, Fett, Mineralstoffe, Carotin, Provitamin A und die Vitamine B1, B2 und C. Durch ihren hohen Wassergehalt sind sie sehr kalorienarm.

In diesem Rezept mache ich den Kohlrübeneintopf, oder Steckrübeneintopf, Steckrübensuppe, klassisch wie von Oma und Opa, nur veganisiert.

...Rezept anzeigen...

Sellerieschnitzel mit Kartoffeln und Pilz-‚Schinken‘-So├če

It’s Sellerieschnitzel o’clock!
Mit Kartoffeln und einer rahmigen Pilz-‚Schinken‘-Soße, so lecker und gut für Leib und Seele.

Sellerieknollen eignen sich nicht nur als Suppengewürz sehr gut, diese knusprig panierten Schnitzel sind leicht daraus zu machen und dabei auch noch sehr günstig.
Der Sellerie bekommt dabei ein ganz eigenes, frisch-würziges Aroma. Und selbst, wenn Du Sellerie sonst nicht magst, solltest Du Sellerie-Schnitzel dringend probieren!

...Rezept anzeigen...