Köfte sind würzige, türkische Bouletten mit Knoblauch und Kräutern. Ich habe sie in meinem Rezept originalgetreu veganisiert.
Kombiniert mit einem frischen, herzhaften, türkischen Karotten-Salat (Havuç Salatası), ergibt sich eine leckere Mahlzeit.
Die Köfte schmecken auch kalt noch am nächsten Tag und den Karottensalat kannst Du einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Er ist auch sehr lecker mit oder auf Brot.

Zutaten für 4 Portionen Köfte mit Karotten-Salat:

Köfte:

1,5 TS (Tasse/Cup) Soja-Granulat, eher feines
500 ml Brühe
1/2 TS Saitan-Fix
3 EL Tomatenmark
3 Zwiebeln, fein gehackt
2 Scheiben Sandwichtoast oder Weißbrot, zerkrümelt
1 geh. EL Eiersatz (oder Kichererbsenmehl oder Sojamehl), verrührt mit 3 EL Wasser
2 geh. TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Chiliflocken
1 geh. TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Knoblauchzehen, gepresst
Olivenöl

Türkischer Karotten-Salat:

1 kg Möhren, geschält und geraspelt
1 Knoblauchzehe, gepresst
500 g Sojajoghurt
1 EL Pfefferminze, getrocknet, gerebelt
4 EL Olivenöl
Salz

Zubereitung:

Köfte:

Soja-Granulat für 15 Minuten in heißer Brühe einweichen, dann absieben und die Flüssigkeit ausdrücken.

Das Soja-Granulat in eine große Schüssel geben und mit den Zwiebeln vermengen. Seitan-Fix darüber streuen und einkneten. Den Eiersatz unterühren und das Brot und Tomatenmark einkneten. Gewürze, Petersilie und Knoblauchzehe hinzufügen. Das Ganze gründlich durchkneten. Eine handvoll Teig zu einer flachen, länglichen Boulette zusammendrücken. Die Köfte mit etwas Olivenöl in einer Pfanne knusprig braten.

Karotten-Salat:

Einen Topf erhitzen, das Öl hineingeben und die Karottenraspel ca. 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Sojajoghurt, Knoblauch und Pfefferminze in eine Schüssel geben und verrühren. Die Karotten abkühlen lassen, dann ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut durchmischen. Einige Minuten ziehen lassen und mit Salz abschmecken.

Die Köfte zusammen mit dem Karotten-Salat servieren.

Guten Appetit!

Lust auf mehr vegane, türkische Rezepte?

Probiere meine Lahmacun (türkische Pizza), Börekschnecke, Piyaz oder Sigara-Böregi mit Spinat-Schafskäse- oder Hack-füllung.

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Köfte mit türkischem Karotten-Salat
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 13 Review(s)