Posts Tagged ‘Seitan’

Seitan-Hokaido-CousCous-Pfanne

Endlich fängt die Kürbissaison wieder an! (Naja, fast, aber schon aus dem Gewächshaus…) Daher hier das Rezept für meine feurig-scharfe Seitan-Hokaido-CousCous-Pfanne.
Das Seitan-Geschnetzelte kannst Du auch schon 2-3 Tage vorher zubereiten und im Kühlschrank lagern oder auf Vorrat einfrieren.
Die Pfanne selbst lässt sich dann ganz bequem in einer einzelnen großen, tiefen Pfanne zubereiten.

...Rezept anzeigen...

Just another Seitan Patty Burger…

…mit Spezialsoße, karamellisierten Zwiebeln und Süßkartoffellocken!
Es war mal wieder Zeit für einen neuen Burger! Den Just another Seitan Patty Burger…!
Nachdem meine Seitan-Patties sonst oft eher Hamburger-mässig waren, habe ich diesen etwas an meinen veganen Steaks orientiert und für guten Burgergeschmack und damit einem so richtig das Wasser im Munde zusammen läuft noch Pilze und diverse Gewürze hinzu gefügt.
Die karamellisierten, in weißem Balsamico abgelöschten Zwiebeln, die knusprigen Süßkartoffellocken und die Spezialsoße machen diesem Burger zu einem echten Erlebnis!
Saulecker! Ich rate dringend zum Ausprobieren und Nachkochen!

...Rezept anzeigen...

Steak avec Beurre Blanc Sauce an Ahorn-Pekannuss-S├╝├čkartoffelbrei

Heute machen wir Seitan Steak avec Beurre Blanc Sauce an Ahorn-Pekannuss-Süßkartoffelbrei.
Dieses Gericht liest sich wie und schmeckt nach ganz besonderer, gehobener Küche. Gleichzeitig ist es günstig und einfach zu machen, allerdings benötigst Du für die Zubereitung etwas Zeit.
Perfekt für ein besonderes Dinner oder wenn Du jemandem eine Freunde machen möchtest.

...Rezept anzeigen...

Seitan Nuggets – vegan und selbstgemacht

Seitan Nuggets: leckere, mundgerecht portionierte, panierte und frittierte Happen. Ihre knusprige Panade besticht durch ihre besondere Würzung, während sie von innen saftig zart sind.
Besonders schmackhaft sind sie mit verschiedenen Dips wie süß-saurer Asia-Soße, Ketchup, BBQ-Soße, Salsa oder auch mit selbstgemachten Dips nach Wunsch, wie zum Beispiel Aioli.
Sie passen sehr gut als Beilage zu Gemüse, Kartoffelbrei, Maiskolben oder zum Salat. Aber auch ohne alles, als Snack zwischendurch, sind sie bestens geeignet.

...Rezept anzeigen...

Chicken Makhani, indisches Butterh├╝hnchen, vegan

Ich liebe die indische Küche! Die (dort regional) veschiedenen Würzungen und die Vielfältigkeit der Gerichte. Leider ist wie immer vieles nicht vegan und so wurde es Zeit, dass ich einen Klassiker, das Chicken Makhani veganisiere.
Butter Chicken oder Chicken Makhani (Hindi: मुर्ग़ मक्खनी) ist ein indisches Gericht mit Hühnchen in einer relativ milden Currysauce. Wir machen davon eine vegane Variante mit Seitanhühnchen.
Fröhliches Schlemmen!
Makhani ist übrigens ein Hinduistisches Wort, das ‚mit Butter‘ bedeutet.

...Rezept anzeigen...

1 2 3