Ich präsentiere: Mein veganes Lammkarree aus Seitan. Das nenne ich mal verstecktes Gemüse für alle, die lieber nur das Vleisch vom Teller picken! Mit roter Beete für die rosigen Anteile des Seitans, marmoriert mit heller Fettschicht und Pastinaken als Knochen! Ein festlicher, veganer Braten der Extraklasse! Mein veganer Lammrücken aus dem Ofen.

Ob als festlicher Hauptgang beim Weihnachtschmaus oder als veganer Lammbraten zu Ostern, ein rein pflanzliches Lammkarree passt zu vielen festlichen Anlässen.

Der Geschmack der würzigen Kräutermarinade zieht schnell in den Braten ein und verteilt sich überall im Seitan. Beim Garen im Ofen entstehen köstliche, deftige Aromen im veganen Lammfleisch. Das Fleisch ist fest, aber dabei gleichzeitig zart. Wie ein echtes Rack of Lamb, aber vegan.

Mein veganer Lammbraten lässt sich nach dem Garen im Ofen übrigens auch sehr gut in Scheiben schneiden, welche man dann bestens als vegane Lammkoteletts, bzw. Lamb Chops, in der Pfanne oder Grillpfanne braten kann. Auch im Sommer beim veganen BBQ lässt sich das rein pflanzliche Lammfleisch sehr gut in Scheiben geschnitten auf den Grill legen.

Wusstet Ihr, dass die Schlachthöfe nur 17 Tage bräuchten, um alle Haustiere in Deutschland zu töten, wenn sie im selben Tempo geschlachtet würden wie Nutztiere? Denn es werden täglich 2 Mio. sogenannte Nutztiere in Deutschland geschlachtet.

Ich habe gerade eine Patenschaft für den süßen Schafsbock ‘Ramona’ im Land der Tiere als Weihnachtsgeschenk abgeschlossen. Und ich könnte mir niemals vorstellen, ihn oder niedliche, kleine Lämmer zu verspeisen. Da ist so ein veganes Lamm die perfekte Alternative! Und mein Rezept beweist mal wieder, dass man als Veganer*in auf nichts verzichten muss.

Daily Vegan – vegane Rezepte für jeden Tag.

Veganes Lammkarree im Ganzen:

Veganes Rack of Lamb, angerichtet:

Auf den 3 Bildern auf dem schwarzen Teller ist das Vleisch als veganes Lammkotelette angebraten.

Festlich angerichtet mit lila Kartoffeln, gedünstetem Romanesco, meiner köstlichen Bratensauce, einer cremigen Kürbissauce, Mint Sauce, geschmorten roten Zwiebeln und Cranberry Scheiben.

Zubereitung des veganen Lammrückens mit Knochen:

Zutaten für 4-6 Portionen veganes Lammkarree aus Seitan:

Lammvleisch roter Teil:

Trockene Zutaten:

240 g Seitan-Fix (Seitanpulver, Weizenkleber)
2 geh. EL Kichererbsenmehl
2 geh. EL Hefeflocken
3 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchgranulat
1/2 TL Koriander, gemahlen
1/2 TL süße Paprika, gemahlen
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen

Nasse Zutaten:

2 Shitakepilze, getrocknet
1 Rote Beete, roh, geschält, in kleinen Stücken
60 ml Wasser
50 ml Malzbier
3 EL Tomatenmark
2 EL Sojasauce
1 TL Tahini
1 TL Süßer Senf
2 TL vegane Worchestershire Sauce
Einige Tropfen rote, vegane Lebensmittelfarbe

Veganes Lammfleisch Fettstruktur:

100 g Seitan-Fix
1 gestr. EL Hefeflocken
2 geh. EL Kichererbsen (vorgekocht aus dem Glas oder Dose)
90 ml Aquafaba (Das Kochwasser aus dem Kichererbsenglas)
1 TL helle Misopaste
1 TL Tahini
3 EL Kokosöl, geschmacksneutral, geschmolzen

1,5 l Brühe

Veganes Lammkarree aus Seitan, Garen des Bratens und Knochenstruktur:

3 kleine, dünne Pastinaken

3 Knoblauchzehen, gehackt
1 EL frische Thymianblätter (ohne Stängel)
3 EL frische Rosmarinblätter (ohne die Stängel)
2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
80 ml Olivenöl

Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Brühe zum Kochen bringen.

Seitanlamm, roter Teil:

Für dieses Seitanrezept zuerst alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. In einer zweiten Schüssel alle nassen Zutaten miteinander pürieren, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind.

Nun etwa 3/4 der Flüssigkeit mit den Händen in das Seitanpulver kneten. Nach und nach mehr Flüssigkeit einkneten, bis ein fester, zäher Teig entstanden ist. Am besten geht das mit Gummihandschuhen, wegen der Farbe.

Den Teig mit den Händen in 2-3 Teile teilen. Diese ordentlich zusammen kneten und sie dabei in eine möglichst längliche Form ziehen und drücken. Die einzelnen Teile sollten ungefähr 25 cm lang sein.

Lammvleisch, Fettstruktur:

Damit das Lammfleisch aus Seitan möglichst realistsich schmeckt und aussieht, kreiere ich eine deutliche Fettmarmorierung im roten Seitanfleisch. Dafür das Seitan-Fix mit den Hefeflocken vermengen.
Wasser, Misopaste, Tahini und Kokosöl mit den Kichererbsen pürieren, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Etwa 3/4 der Flüssigkeit mit den Händen in das Seitanpulver kneten. Nach und nach mehr Flüssigkeit einkneten, bis ein fester Teig entstanden ist.
Den Teig mit den Händen in 2 Teile teilen. Diese kurz kneten und dabei in eine möglichst längliche Form ziehen und drücken. Auch diese Teile sollten ungefähr 25 cm lang sein.

Die roten und die hellen Teile übereinander legen und fest zusammen drücken. Das vegane Rack of Lamb dabei leicht verdrehen und verkneten.

Vleisch vorgaren:

Den rein pflanzlichen Lammbraten nun locker mit Alufolie umwickeln, in einen Dünstaufsatz geben und für 60 Minuten über der Brühe dünsten. Falls noch Flüssigkeit vom Vleisch übrig sein sollte, diese einfach mit in die Brühe geben.
Für die echte Lammrippenform drücke ich den Braten vor dem Dünsten immer auf ein rundes Rohr oder Mini Nudelholz. Dieses dünste ich dann einfach mit.

Anschließend den Seitan auspacken und in die Brühe geben. Den Herd ausstellen und den Seitan komplett in der Brühe auskühlen lassen.

Veganer Lammbraten, Garen des Bratens und Knochenstruktur:

Knoblauch, Rosmarin und Thymian in einer Küchenmaschine klein häckseln. 2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und Olivenöl einrühren.

Die Pastinaken schälen, längs halbieren und ein wenig in Form schneiden.

Mit einem kleinen, scharfen Messer 6 Schlitze in den Braten stechen und die Pastinaken als vegane Rippenknochen hinein geben.

Den Seitanlammbraten kräftig salzen und pfeffern. Anschließend großzügig mit der Kräutermarinade bestreichen. Eine Stunde ziehen lassen.

Den Backofen auf 220° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den veganen Lammbraten auf ein Beckblech mit Backpapier geben und 20 Minuten im Ofen rösten.

Veganes Lammkarree in Scheiben schneiden und servieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Jetzt wird's deftig: veganes Lammkarree aus Seitan - mit Knochen
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
3.51star1star1star1stargray Based on 4 Review(s)