Waldorfsalat basiert auf Sellerie, Apfel und Mayonnaise. Er schmeckt sehr gut als Beilage zu deftigen Gerichten, als Snack zwischendurch oder auf Brot, da esse ich ihn am liebsten.
Und er ist innerhalb von 10 schnellen Minuten zubereitet

Der Waldorfsalat wurde Ende des 19. Jahrhunderts in New York im Hotel Waldorf kreiert, damals allerdings noch ohne Walnüsse. Heute gehört die Version mit Walnüssen zu den Klassikern der Salatküche.

Zutaten für ca 400 ml:

200 g Sellerie-Knolle, geraspelt
2 saure Äpfel, geraspelt
100 g Walnüsse, fein gehackt
5 geh. EL vegane Mayonnaise
100 ml vegane Sahne
1 EL Zitronensaft
1 PR Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander verrühren und mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
Der Waldorfsalat hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Waldorfsalat - ein Original aus New York
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
4.51star1star1star1star1star Based on 21 Review(s)