Waldorfsalat – ein Original aus New York

Der Waldorfsalat wurde Ende des 19. Jahrhunderts in New York im Hotel Waldorf kreiert, damals allerdings noch ohne Walnüsse. Heute gehört die Version mit Walnüssen zu den Klassikern der Salatküche.

Der Waldorfsalat basiert auf Sellerie, Apfel und Mayonnaise, was ihn zu einer Abwechselung auf dem Salatbuffet macht. Er schmeckt sehr gut als Beilage zu deftigen Gerichten, als Snack zwischendurch oder auf Brot, da esse ich ihn am liebsten.

Zutaten für ca 400ml:

200 g Sellerie-Knolle, geraspelt
2 saure Äpfel, geraspelt
100 g Walnüsse, zerstoßen
5 geh. EL Mayonnaise
100 ml vegane Sahne
1 EL Zitronensaft
1 Pr Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander verrühren und mindestens ½ Stunde ziehen lassen.
Der Waldorfsalat hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

recipe image
Rezept:
Waldorfsalat - ein Original aus New York
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 16 Review(s)