Mein herzhafter Spinat-Sesam-Salat passt sehr gut zu anderen japanischen Gerichten wie Sushi oder Okonomiyaki. Aber auch als Snack zwischendurch ist er sehr geeignet.

Zutaten für 4 Portionen:

300 g Spinat, jung und frisch
2 EL Sesam
2 EL Tahini (Sesampaste)
3 EL Sojasoße
4 TL Zucker
1 EL Reisessig

Zubereitung:

Den Sesam kurz und ohne Fett in einer heißen Pfanne anrösten.

Den Spinat für 3 Minuten in Wasserdampf blanchieren. Dazu Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Spinat in einem entsprechendem Dunstaufsatz aus Bambus oder Metall mit Deckel darüber dünsten.

Tahini mit der Sojasoße, Zucker und Reisessig verrühren und mit dem Spinat vermischen.
Sesam darüber streuen und servieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Japanischer Spinat-Sesam-Salat
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
4.51star1star1star1star1star Based on 31 Review(s)