Posts Tagged ‘Apfel’

F├╝r vegane Suppenkasper: die herbstliche Suppenampel

Für vegane Suppenkasper: die herbstliche Suppenampel!
Die Blätter sind bunt, die Kastanien purzeln umher und bei mir gibt es gleich drei leckere Herbstsuppen auf ein Mal.

Rote Beete Creme Suppe mit Apfel, Möhren Creme Suppe mit Orange und Grüne Bohnen Petersilienwurzel Cremesuppe. Garniert mit karamellisiertem Gemüse.

Alle drei Suppen lassen sich einfach zubereiten und die Kochzeit beträgt nur 15 Minuten.

...Rezept anzeigen...

Apfel-Zimt-Porridge – schnelles, leckeres Fr├╝hst├╝ck

Braucht Ihr auch manchmal Abeschselung auf dem Frühstückstisch? Hier mein Rezept für Apfel-Zimt-Porridge, eine Variante des englischen Porridge.
Durch die Süße des Apfels und den Zimtgeschmack kommt dieses Frühstück ganz ohne Zucker aus.
Optional karamellisiere ich noch einige Apfel-Würfel mit Ahornsirup als Topping.
Das Ganze ist in 5 Minuten zubereitet und wirklich kinderleicht, dafür um so leckerer!

Hmmmm! Wie das duftet!

...Rezept anzeigen...

Grüner Salat mit karamellisiertem, veganem Schinken und Äpfeln

Ein frischer grüner Salat mit knusprigen, karamellisierten veganen Schinkenstreifen und Äpfeln. Granatapfelkerne und ein frisches Joghurt-Dressing runden das Ganze ab.

Ich bestelle den veganen Schinken immer im Internet, es gibt ihn aber auch in einigen Veganläden.

Dieser Salat ist vornehm, lecker, gesund und die perfekte Vorspeise oder eine tolle Zwischenmahlzeit.

...Rezept anzeigen...

Frittierte Zimt-Apfel-Ringe – blitzschnell bei S├╝├čhunger

It’s Fryday! 😉
Daher gibt es heute frittierte Zimt-Apfel-Ringe. Ein leckerer, süßer Snack der süchtig macht!
Blitzschnell gemacht sind sie auch prima gegen Süßhunger-Attacken, da man die Zutaten eigentlich immer im Haus hat.

Ich hatte neulich, als ich einen Hund zu Besuch hatte, einen Ausflug in die Natur gemacht und habe dabei viele Äpfle geerntet. Die müssen langsam weg: die perfekte Gelegenheit für frittierte Zimt-Apfel-Ringe!

...Rezept anzeigen...

Bratapfel-K├Ąsekuchen – einfach, vegan, lecker

Heute gibt es einen Bratapfel-Käsekuchen.
Überall sind zur Zeit die Äpfel reif, am Wochenende habe ich ungefähr 8 Kilo einer alten, säuerlichen Sorte gepflückt.
Sieben Äpfel davon sind jetzt in diesem leckeren Kuchen gelandet. Die Äpfel sind mit Rum-Rosinen und Marzipan gefüllt, liegen auf einem lockeren Mürbeteig und werden in einer veganen Käsefüllung weich gebacken.

...Rezept anzeigen...

1 2