Sloppy Joes – vegane Hacksandwiches

Sloppy Joes sind Sandwiches, die aus den 20er Jahren in den USA stammen und sich dort bis heute großer Beliebtheit erfreuen.
Wir machen hier die vegane Variante mit Sojahack des herzhaften, leckeren Snacks. Mit Zwiebeln, Ketchup, Worcestiresauce und anderen Gewürzen.

Zutaten für 4 Sloppy Joes:

4 Schrippen (weiße Brötchen/Sonntagsbrötchen/Kaiserbrötchen/Rundstücke…)

1 TS (Tasse/Cup) Soja-Granulat
1 l heiße, vegane Brühe
1/2 grüne Paprika, klein gewürfelt
1 kleine Zwiebel, klein gewürfelt
2/3 TS Ketchup
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Öl
1 EL brauner Zucker
1 TL Chili-Pulver
1/2 TL Senf, gemahlen (so gekauft oder mit dem Mörser Senfkörner selbst mahlen)
1/4 TL Paprika-Pulver, süß
1 TL scharfe Sauce (z.Bsp. Tabasco)
2 EL Worcestire Sauce (Beim Einkauf aufpassen, manche sind nicht vegan)
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Alsan, weich

Zubereitung:

Das Soja-Granulat für 15 Minuten in der heißen Brühe einweichen und dann in einem feinmaschigem Sieb die Flüssigkeit ausdrücken.

Den Ofen auf 220° vorheizen.

Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und das Soja-Granulat darin anbraten.
Die Paprika- und Zwiebelwürfel hinzu geben. Umrühren und 1/2 Tasse Wasser sowie den Ketchup und den Knoblauch einrühren.
Unter Rühren den braunen Zucker, Chili-Pulver, gemahlenen Senf, Paprika-Pulver, Tabasco und die Worcestire-Sauce einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ungefähr 20 Minuten abgedeckt köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.

Die Brötchen aufschneiden und mit Alsan bestreichen. Auf ein Blech oder Rost verteilen und für ca. 5 Minuten im Ofen knusprig backen.
Eine großzügige Menge des Sojahacks auf den unteren Brötchenhälften verteilen und die Sloppy Joes mit den oberen Hälften zu klappen.

Die Sloppy Joes mit Pommes oder Salat servieren oder einfach so genießen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Sloppy Joes - vegane Hacksandwiches
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)