Posts Tagged ‘Fingerfood’

Corndog Mini Muffins – Fingerfood, Partyh├Ąppchen

Heute gibt es etwas aus der Kategorie: flinke Fingerfood- und Partyhäppchen. Vegane Corndog Mini Muffins. Ein Hingucker, da die Würtchen lustig aus den herzhaften Maismehl-Muffins heraus gucken.
Schnell und einfach gemacht sind sie eine leckere, ungewöhnliche Abwechselung auf jedem Buffet.
Corndog Mini Muffins sind im Grunde wie Corn Dogs, nur aus kleinen Muffin-Förmchen und ihr Maisteigmantel bleibt länger frisch als die frittierten Corn Dogs, die sofort gegessen werden müssen.

...Rezept anzeigen...

Falafel im Brot mit Zitronen-Tahini-So├če und Salat

In diesem Rezept zeige ich Euch, wie Ihr Falafel im Brot ganz leicht zuhause machen könnt. Das ist umweltfreundlicher, wegen der weg fallenden Verpackung, verdammt lecker und manchmal ist man ja auch an Orten, an denen es keine Lieblingsfalafelbuden in der Nähe gibt.
Ich mache meine Falafel im Brot mit cremiger, deliziöser Zitronen-Tahini-Sauce (Sesamsauce) und frischem Salat in Pidetaschen.
Wenn ich mal wenig Zeit hatte, habe ich meine Falafeltaschen auch schon mit einem Fertig-Falafel-Mix aus dem türkischen Supermarkt gemacht. Das ist auch sehr lecker, aber am besten schmecken die Falafel natürlich selbstgemacht nach diesem Rezept.

...Rezept anzeigen...

Jalapeno Poppers mit Avocado-Fries und Sriracha-Mayo

Ich liebe Abwechselung im Fast Food Himmel!

Heute gibt es Jalapeno Poppers, das sind von mir veganisierte, mit Frischkäse und Cheddar gefüllte, würzig panierte und dann frittierte Jalapeno Peppers.
Dazu machen wir gebackene Avocado-Fries und eine Sriracho-Mayo als Dip. Sriracha ist eine asiatische Chili-Soße mit besonders leckerem Chili-Geschmack, die sich auch hier immer größerer Beliebtheit auf Burgern oder in Dips erfreut.

Mit diesem Gericht ist Dir optisch alle Aufmerksamkeit sicher! Und geschmacklich ist es einfach der Hammer!

Allerdings ist diese Mahlzeit nicht besonders für Diäten geeignet, mit denen Leute abnehmen möchten.

...Rezept anzeigen...

Pakoras – indische Gem├╝seh├Ąppchen im Teigmantel

MmmmH! Pakoras! Ich liebe diese kleinen, knusprigen Gemüsehäppchen, frittiert im würzigen Teigmantel!
Pakoras sind eine beliebte Zwischenmahlzeit und Beilage aus Indien und Pakistan.
Sie bestehen aus einer Scheibe Gemüse, Kartoffel, Pilz oder Banane. Das Gemüsestück wird zuvor roh in einen Teig aus Kichererbsenmehl und Gewürzen getaucht und anschließend einige Minuten in Öl frittiert. Bei der Wahl der Füllung eignen sich sehr viele Gemüsesorten, beliebt sind Blumenkohl, Aubergine, Kürbis, Zwiebeln, Kartoffeln, Chili oder Bananen. Du musst Dich bei den Gemüsesorten nicht an mein Rezept halten und kannst Dir selbst aussuchen worauf Du Lust hast oder was der Kühlschrank gerade her gibt.
Dazu passt ein Mango-Chutney, anderes Chutney oder auch Ketchup zum dippen.

...Rezept anzeigen...