Linsensalat mit Bulgur, Kidneybohnen und Mais

Now we have the salad! Mein Linsensalat ist ein s├Ąttigender, Protein-reicher Salat, der sich sehr gut ein paar Tage im K├╝hlschrank h├Ąlt und der gut in Tupperdosen mitgenommen werden kann.
Mit Bulgur, Kidneybohnen und Mais wird er bunt und vielseitig lecker, abgerundet mit einer s├Ąuerlichen Note von feinem Zitronen-Essig-Dressing.

Zutaten f├╝r 4-5 Portionen Linsensalat:

1/2 TS (Tasse/Cup) gr├╝ne Linsen (wenn schon gekocht: 1 TS)
1 TS Bulgur
4 eingelegte gegrillte Paprika, in Streifen
3 eingelegte Chilis (nicht zu scharf), in d├╝nnen Ringen
1/4 Dose Kidneybohnen
1/4 Dose Mais
2 geh. EL Petersilie, gehackt
3 EL Branntweinessig
1/2 Zitrone, der Saft
5 EL Pflanzen├Âl
Salz

Zubereitung:

Die Linsen kochen (30-40 Minuten), den Bulgur mit hei├čem Wasser ├╝bergie├čen und ca 15 Minuten ziehen lassen bis er gar ist, evtl. zwischendurch nachw├Ąssern.

Alle Zutaten miteinander verr├╝hren, eine halbe Stunde ziehen lassen und fertig ist der Linsensalat.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Linsensalat mit Bulgur, Kidneybohnen und Mais
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 11 Review(s)