Vleischsalat, mein veganer Fleischsalat! Ein verdammt leckerer, deftiger, cremiger Salat für Brot und Brötchen. Mit Stückchen aus Seitan, Räuchertofu, sauren Gurken und Silberzwiebeln, in herzhaft gewürzter Mayonnaise.

Dieser Vleischsalat schmeckt sehr authentisch, echt, und einfach unglaublich gut. Auch die Konsistenz ist sehr originalgetreu und überzeugend. In meiner WG ist er immer blitzschnell aufgegessen. Ich kann gar nicht genug davon machen, obwohl er eigentlich 1-2 Wochen verschlossen im Kühlschrank aushalten würde. Man könnte also auch gut einen Vorrat davon anlegen…

Zutaten für ca. 500 ml Vleischsalat:

Seitan:

1/4 TS (Tasse/Cup) Seitan-Fix
1/4 TL Salz
1 TL Sojasauce
1/4 TS Wasser
1/2 TL Sesamöl
1 l Brühe

1/2 Räuchertofu, in kleinen Stücken
2-3 Gewürzgurken, in kleinen Stücken
15 Silberzwiebeln, in kleinen Stücken
6 geh. EL Mayonnaise
1/2 TL Senf
1 EL Branntweinessig
1 EL Zitronensaft
1 geh. TL Hefeflocken
1/2 TL Zucker
1/4 TL Salz
1 Pr Paprika-Pulver
1 Pr Pfeffer

Zubereitung:

Die Brühe zum kochen bringen. Das Seitan-Fix mit dem Salz vermengen, das Wasser mit der Sojasoße und dem Sesamöl verrühren und beides miteinander verkneten. Den Klumpen in ca. 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und diese ungefähr 15 Minuten in der Brühe kochen, absieben, abkühlen lassen und danach in kleine Stückchen schneiden.

Alle Zutaten miteinander vermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
Der Vleischsalat hält mehrere Tage bis Wochen im Kühlschrank.

Guten Appetit!

Tipps:

Falls Du noch mehr Rezepte für veganen Brotsalat ausprobieren willst, sieh Dir doch mal meinen Geflügelsalat, Curry-Geflügelsalat, Thunfischsalat oder Nordseesalat an. Das bringt Abwechselung auf die Stulle!
Für weitere Brotbeläge empfehle ich meine Kategorie “Auf’s Brot“. Einfach mal stöbern und inspirieren lassen! Mehr leckere, vegane Fleischgerichte gibt es unter “Vleisch“, hier bei dailyvegan.de.

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Vleischsalat - veganer Fleischsalat, selbstgemacht
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 32 Review(s)