Dieses vegane Basisrezept ist in nur 5 flinken Minuten fertig! Meine rein pflanzliche Mayonnaise mit Aquafaba eignet sich bestens auf Sandwiches, aber auch im Kartoffel- oder Nudelsalat, als Dip für Pommes, Sauce auf Hot Dogs und für alles, wozu Ihr sonst noch gerne Mayo esst! Diese vegane Mayo ist so richtig schön cremig, aromatisch und lecker!

Wer noch nicht weiß was Aquafaba ist: das ist der Begriff für das Einkochwasser von Kichererbsen, aber auch von anderen Hülsenfrüchten. Man kann einfach das Wasser aus den Gläsern oder Dosen aus dem Supermarkt nehmen.

Viele von Euch haben ja schon meine Mayonnaise mit Sojamilch gemacht, bei mir findet man sie auch immer im Kühlschrank. Aber auch mit Aquafaba lässt sich eine einfache, vegane Mayo zaubern. Das ist vor allem bei Sojaunverträglichkeit interessant, aber auch wenn man etwas mit Kichererbsen kocht oder Hummus macht.
Daher gilt immer: das Kochwasser aus Kichererbsengläsern und -dosen nicht weg schütten!

Als leckere, sojafreie Alternative für meine vegane Standardmayonnaise ist dieses Rezept auf alle Fälle zu empfehlen. Glutenfrei ist diese selbstgemachte Mayonnaise natürlich auch.

Mehr vegane Rezepte mit Aquafaba findet Ihr hier.

Zutaten für ca. 300 ml Mayonnaise mit Aquafaba:

60 ml Aquafaba (das Einkochwasser aus Kichererbsengläsern oder -dosen)
200-250 ml Raps-, Sonnenblumen- oder Pflanzenöl
2 TL Branntweinessig
1 EL Zitronensaft
1 TL Senf
1/2 TL Salz
1 Pr. Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Pr. Kalak Namak

Zubereitung:

Aquafaba, Branntweinessig, Zitronensaft, Senf, die Salz und den Pfeffer miteinander pürieren. Nach und nach langsam auch das Öl hinzugeben. Dabei fortlaufend weiter pürieren. Ein leistungsstarker Pürierstab ist hierbei hilfreich, damit geht das Eindicken deutlich schneller.

Die Menge des Öls variiert je nachdem wie flüssig Ihr die Mayonnaise haben wollt. Je mehr Öl Ihr einpüriert, desto fester wird die Mayo-Emulsion.

Mayonnaise aus Aquafaba hält übrigens locker 1-2 Wochen im Kühlschrank. Sie lässt sich also sehr gut vorbereiten oder als Vorrat anlegen.

Lasst es Euch meine Aquafabamayonnaise gut schmecken! Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Mayonnaise - mit Aquafaba - sojafrei und rein pflanzlich
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)