Gemischter Salat mit “Enten”brust und Orangen

Gemischter Salat mit “Enten”brust und Orangen – ein frischer Salat mit gebratener veganer Entenbrust und Walnuss-Weißwein-Dressing.
Die veganen Entenbrüste gibt es in vielen Asialäden im Tiefkühlfach. In der buddhistischen Küche wird seit Jahrhunderten mit Fleischersatzprodukten gearbeitet, für Fastenzeiten und für die Mönche und Nonnen.

Zutaten:

2 vegane Entenbrüste (gibt es im TK in vielen Asialäden)
1 EL Agavendicksaft
3 EL Sojasauce
1 TL Thymian
Saft ½ gepressten Orange
2 Portionen grünen Blattsalat
1 EL Schnittlauch (TK oder besser frisch, klein geschnitten)
ca 10 Cherrytomaten
1 Orange

Dressing:
30g Walnüsse
1 EL Ahornsirup
2 EL Balsamico, weiß
4 EL Pflanzenöl
1 Schuß Weißwein
Salz und Pfeffer

Zubereitung für ca. 4 Portionen:

Die Entenbrüste auftauen.

Aus dem Agavendicksaft, der Sojasauce, dem Thymian und dem Orangensaft eine Marinade machen. Die Entenbrüste mindestens 1 Stunde darin ziehen lassen, zwischendurch mehrmals wenden.

Alle Zutaten des Dressings in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer verrühren, bis die Walnüsse nicht mehr stückig sind. Am besten ein schmales, hohes Gefäß dafür nehmen, damit die Walnüsse nicht überall hinspritzen können.

Die Entenbrüste mit etwas Öl in einer Pfanne braten.

Die Cherrytomaten vierteln und mit dem Schnittlauch und dem Salat vermengen und auf 2 Teller verteilen. Die Entenbrüste in Streifen schneiden und jeweils eine Entenbrust und eine halbe Orange (in Scheiben) sternförmig auf dem Rand des Salats verteilen und das Dressing über den Salat geben.

Den gemischten Salat mit “Enten”brust und Orangen servieren.

recipe image
Rezept:
Gemischter Salat mit “Enten”brust und Orangen
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 15 Review(s)