Tex-Mex Nacho-Burger mit Black Bean Patties

Da ich ja nie genug von Burgern und neuen Burgervarianten bekommen kann, gibt es heute meinen freestyle Tex-Mex Nacho-Burger. Mit Black Bean Patties, einer unglaublich cremigen und leckeren, veganen K├Ąsesauce, selbstgemachter Guacamole, Jalapenos und Tortilla Chips.

Zutaten f├╝r 4 mexikanische Nacho-Burger:

Vegane K├Ąsesauce:
3 mittelgro├če Kartoffeln, mehlig kochend
1/3 rote Paprika
2 mittelgro├če M├Âhren
1/2 Zwiebel
4 Knoblauchzehen, gepellt
50 ml Gem├╝sebr├╝he
1/2 TS (Tasse/Cup) Cashewkerne, mindestens 3 Stunden eingeweicht
1 TL Zitronensaft
3/4 TL helles Miso
1 EL Wasser von eingelegeten Jalapenos
2-3 Jalapenoscheiben
2 EL Hefeflocken
1 TL Dijonsenf
1/2 TL Paprikapulver, s├╝├č
1,5 TL Salz

Black Bean Patties:
2 Dosen schwarze Bohnen, gr├╝ndlich abgegossen
12 geh. EL Haferflocken
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 EL Koriander, frisch, grob gehackt
1 EL Petersilie, gehackt
1/4 TL Chilipulver
1/2 TL Salz
1 EL Eiersatz (oder Kichererbsenmehl oder Sojamehl), verr├╝hrt mit 2 EL Wasser
1/2 TS Paniermehl

├ľl

8 EL Guacamole
16-20 Tortilla-Chips, gesalzen
4 EL Salsa oder Chilisauce
4 EL Koriander, frisch, grob gehackt
2 EL Jalapeno-Peppers, eingelegt, in Ringen
4 Salat-Bl├Ątter
4 Burger-Br├Âtchen

Zubereitung:

Vegane K├Ąsesauce:
Knoblauchzehen mit 50ml Gem├╝sebr├╝he in einer kleinen Auflaufform oder in einem kleinen Topf bei 200┬░ f├╝r 20-25 Minuten im Ofen r├Âsten. Bis der Knoblauch br├Ąunlich wird.
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln ungesch├Ąlt mit der Paprika, M├Âhren und der halben Zwiebel kochen, bis die Kartoffeln weich sind, ca. 25 Minuten.
Das Gem├╝se mit iner Sch├Âpfkelle aus dem Kochwasser holen, dieses jedoch aufbewahren. Und das Gem├╝se abk├╝hlen lassen.
Kartoffeln pellen und mit dem Gem├╝se zu einem Brei p├╝rieren.
Die restlichen Zutaten f├╝r die Sauce auch einmixen, bis Du eine gleichm├Ąssige K├Ąseso├če hast. Sollte sie Dir etwas zu fest sein, kannst Du noch von dem Kochwasser hinein p├╝rieren. Je st├Ąrker Dein P├╝rierstab p├╝riert, desto k├Ąsiger und zerlaufener wird die Sauce.
Im K├╝hlschrank h├Ąlt die K├Ąsesauce einige Tage, Du kannst sie leicht erw├Ąrmen, damit sie wieder weich wird.

Black Bean Burger:
Die schwarzen Bohnen grob mit einem P├╝rierstab zerkleinern.
Die anderen Zutaten dazu geben und alles zu einer festen Masse verkneten und diese f├╝r eine halbe Stunde in den K├╝hlschrank stellen. Vier Patties daraus formen.
Etwas ├ľl in einer Pfanne erhitzen und die Patties darin von beiden Seiten knusprig braten.

Die Burger-Br├Âtchen aufschneiden und kurz antoasten.
Die Salsa auf die Unterseiten verteilen. Darauf erst 1 Salatblatt und dann je 2 EL Guacamole geben. Mit dem Koriander bestreuen und die Patties darauf legen. Auf jeden Patty 4-5 Tortilla-Chips legen. Die Jalapeno-Peppers dar├╝ber streuen, 2-3 EL von der K├Ąsesauce darauf geben und die Burger zuklappen.

Guten Appetit!

Tipp:

Die K├Ąsesauce eignet sich auch super f├╝r andere vegane Gerichte oder einfach als Dip f├╝r Tortilla-Chips oder als Brotaufstrich.

recipe image
Rezept:
Tex-Mex Nacho-Burger mit Black Bean Patties
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 9 Review(s)