Double No-Chicken Burger – Foodporn mit 2 Sorten Patties

Ich liebe Fast Food und ich liebe Burger und heute gibt es den ultimativen Foodporn: vegane Double No-Chicken Burger!
Der eine No-Chicken Patty ist aus Jackfruit, sch├Ân H├╝hnchen-faserig mit einer knusprigen R├Âstzwiebeln-Panade. Er schmeckt und hat die Konsistenz wie aus zartem H├Ąhnchenfilet.
Der zweite ist etwas fester, eher wie feste Chicken Nuggets aus Seitan, in w├╝rzigem Teig paniert.
Zusammen ergeben sie den optimalen Doppel-Burger!

Zutaten f├╝r 4 Double No-Chicken Burger mit 2 Sorten Patties:

No-Chicken Patties Crispy Onion Jackfruit
2 500 g Dosen Jackfruit
2 EL Eiersatz, verr├╝hrt mit 4 EL Wasser
1,5 TS leichte Br├╝he
1/2 TS (Tasse/Cup) Seitan-Fix
2 TL Hefeflocken
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Rauchsalz

Mehl

5 EL Eiersatz oder Sojamehl
1 TL Salz
1 TL Rauchsalz
1 TL s├╝├čes Paprikapulver
┬╝ TL Pfeffer
1 Prise Cayenne-Pfeffer
┬Ż P├Ąckchen Backpulver
1 TS Wasser

1 Pkg R├Âstzwiebeln

No-Chicken Patties Seitan Nuggets in w├╝rziger Teigpanade:
Seitan:
1 TS (Tasse/Cup) Seitan-Fix
1/2 TL Curry-Pulver
1/2 TL Knoblauch-Pulver
1/2 TL Ingwer-Pulver

3/4 TS Gem├╝sebr├╝he
1 EL Sojasauce
1 TL Mushroomsauce (Asialaden)
1 EL Sesam├Âl

Seitan-Br├╝he:
7 TS Wasser
0,25 TS Soyaso├če
1 Blatt Seealge oder 1 TL Wakame-Algen
3-4 St├╝ckchen Ingwer

Panade:
1/2 TL Salz
1/2 TL Zwiebelpulver oder -granulat
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1 Prise Cayenne Pfeffer
1 EL vegane Teriyake-Sauce
3/4 TS Mehl
3 EL Hefeflocken
1/4 TS Senf
1 TL Backpulver
1/2 TS Wasser

├ľl zum Frittieren
4 ganze Burger Br├Âtchen plus 4 untere Burger-H├Ąlften
4 Scheiben Tomate
4 Bl├Ątter gr├╝ner Salat
4 EL veganer Reibek├Ąse
4 EL Ketchup
Sriracha-Mayo (oder fertige, vegane aus dem Asialaden)
4 TL Senf

Zubereitung:

No-Chicken Patties Crispy Onion Jackfruit
Die Jackfruitdosen abgie├čen und von den Jackfruit-St├╝cken die harten Spitzen abschneiden und die Jackfruit ausdr├╝cken.
Die Br├╝he in einer Pfanne erhitzen und die Jackfruits hinein geben und ca. 15 Minuten in der Br├╝he k├Âcheln, bis die Jackfruits in ihre Fasern zerfallen sind und die Br├╝he absorbiert, bzw. verdampft ist.
Die Jackfruits vom Herd nehmen und abk├╝hlen lassen.
Das Seitan-Fix mit den Hefeflocken, dem Zwiebelpulver und Rauchsalz f├╝r die F├╝llung vermischen. Die Jackfruits mit dem Eiersatz verr├╝hren. Danach den Seitan nach und nach hinein streuen und einkneten.

Eiersatz, Salz, Rauchsalz, Paprikapulver, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer und das Backpulver mit einer Tasse Wasser zu einer Panade verr├╝hren.
Die R├Âstzwiebeln in ein sauberes Handtuch kippen, dieses zusammenklappen mit einer K├╝chenrolle mit Druck dar├╝ber rollen bis die R├Âstzwiebeln klein und kr├╝melig geworden sind.
Aus dem Jackfruit-Gemisch 4 Burger-Patties formen, diese erst im Mehl, dann in der Panade und anschlie├čend in den R├Âstzwiebeln wenden.

No-Chicken Patties Seitan Nuggets in w├╝rziger Teigpanade:
F├╝r den Seitan: Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen, die feuchten Zutaten ebenfalls miteinander verr├╝hren. Die Fl├╝ssigkeit nach und nach mit dem Seitan-Fix vermengen bis ein homogener Teig entstanden ist, diesen versuchen m├Âglichst so hinzukneten, dass man 4 Burgerscheiben daraus schneiden kann. Wenn etwas ├╝brig bleibt, kannst Du es Dir auch so in der Pfanne braten oder f├╝r andere Gerichte einfrieren.
Den Teig in 4 Scheiben schneiden, die ca 1/2-1cm dick sind und die Br├╝he zum kochen bringen.
Die Patties ca 10-15 Minuten darin kochen. Danach ausk├╝hlen lassen.

F├╝r die Panade das Salz, Zwiebelpulver, Knoblauch-Pulver, schwarzen Pfeffer, Cayenne, Mehl und Hefeflocken miteinander vermengen.
Den Senf mit dem Wasser in einer Sch├╝ssel verr├╝hren und 1/3 des Mehl-Gemischs darin unterr├╝hren.
In einer zweiten Sch├╝ssel das Backpulver mit dem restlichen Mehlgemisch vermengen.

Die Seitan-St├╝ckchen erst im Senfgemisch wenden, dann mit dem Mehlgemisch pannieren.

├ľl in zwei Pfannen erhitzen, in der f├╝r die Seitan-Patties etwas mehr ├ľl nehmen, einigen Millimeter tief. Die Patties in den Pfannen goldbraun braten.

Die Burger-Br├Âtchen aufschneiden und diese sowie die unteren H├Ąlften und knusprig toasten.

4 untere H├Ąlften mit dem Senf betreichen, den veganen Reibek├Ąse darauf verteilen und mit den hei├čen Seitan-Patties belegen, den Ketchup dar├╝ber geben und mit den zweiten unteren H├Ąlften bedecken. Diese mit Sriracha-Mayo bestreichen, den Salat und die Jackfruit-Patties darauf legen. Erneut mit Sriracha-Mayo bestreichen, die Tomaten-Scheibe darauf geben und zu klappen.

Fertig sind die Double No-Chicken Burger mit 2 Sorten Patties!

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Double No-Chicken Burger mit 2 Sorten Patties
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
41star1star1star1stargray Based on 5 Review(s)