Chicken Nuggets aus Jackfruit mit S├╝├čkartoffelsalat

Meine saftig-knusprigen, veganen Chicken Nuggets aus Jackfruit mit Süßkartoffelsalat.
Durch die Würzung und die knusprige Panade schmecken die Nuggets verdammt echt, und die Struktur der Jackfruit ist dem von Hühnchen unglaublich ähnlich. Einfach nur lecker! Und man kann sie rein pflanzlich und mit reinem Gewissen verputzen.
Der Süßkartoffelsalat bietet die perfekte, herzhaft-cremige Beilage dazu.

Als Dips für die Chicken Nuggets kannst Du vegane BBQ-Sauce oder Ketchup nehmen, auch süß-scharfe Asiasoßen sind lecker oder rühre einfach ein wenig Schnittlauch in vegane Mayonnaise.

Zutaten für 4 Portionen:

Chicken Nuggets:
Füllung:
2 500g Dosen Jackfruit
2 EL Eiersatz, verrührt mit 2 EL Wasser
1,5 TS (Tasse/Cup) Brühe
1/2 TS Seitan-Fix
2 TL Hefeflocken
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Rauchsalz
Panade:
1/2 TS Mehl
1/3 TS Wasser
3 EL Eiersatz, verrührt mit 10 EL Wasser
1 EL Senf
1 EL Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL Kalak Namak
1/2 TL Paprika-Pulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Chili-Pulver
1/4 TL Knoblauchgranulat
1/4 TL getr. Basilikum
1/4 TL getr. Oregano
1/4 TL getr. Thymian

Öl

Süßkartoffelsalat:
2 große Süßkartoffeln
5 EL vegane Mayonnaise
5 EL Sojajoghurt
2 Frühlingszwiebeln, in dünnen Ringen
1 TL Schnittlauch, gehackt
1/2 rote Paprika, in kleinen Würfeln
1 TL Orangenschale (bio), gerieben
1 TL Apfelessig
1/4 TL Chilisauce (Tabasco, Sriracha o.ä.)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Chicken Nuggets:
Jackfruitdosen abgießen und von den Jackfruit-Stücken die harten Spitzen abschneiden und die Jackfruitstücke ausdrücken.
Die Brühe mit den Jackfruit in einer Pfanne erhitzen und ca. 15 Minuten köcheln. Bis die Jackfruits in ihre Fasern zerfallen sind und die Brühe absorbiert, bzw. verdampft ist.
Jackfruits vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Das Seitan-Fix mit den Hefeflocken, dem Zwiebelpulver und Rauchsalz für die Füllung vermischen. Die Jackfruits mit dem Eiersatz verkneten, dabei sollten die Jackfruits schön in ihre Fasern zergehen. Dann den Seitan nach und nach hinein streuen und einkneten.

Alle Zutaten für die Panade verrühren.
Aus dem Jackfruit-Gemisch kleine Nuggets formen, diese in der Panade wenden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Chicken Nuggets darin goldbraun backen.

Süßkartoffelsalat:
Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden. In einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich, aber noch bissfest sind. Abgießen und abkühlen lassen.

Mayonnaise mit dem Joghurt, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Paprika, Orangenschale, Apfelessig und der Chilisauce verrühren. Die kalten Kartoffeln einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Evtl. noch ein Mal nachsalzen.

Die fertigen Chicken Nuggets mit dem Süßkartoffelsalat servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Chicken Nuggets aus Jackfruit mit Süßkartoffelsalat
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)