Laugen-Cheeseburger: heute gibt es meinen frei erfundenen Bazi-Burger mit Grünkernbouletten, Krautsalat, karamellisierten Zwiebelringen, süßem Senf und Mayo.
Dieser Burger hat einen einzigartigen Geschmack, wurde schon viel von Freund*innen gelobt und ist schnell und ganz einfach zubereitet.

Zutaten für 4 Laugen-Cheeseburger:

Grünkernboulette:

50 g Grünkern
100 ml Gemüsebrühe
1 Schalotte, sehr klein gewürfelt
1/2 kleine Zucchini, geraspelt
1 EL Schnittlauch, TK
1 EL Petersilie, TK
2 EL Mehl
1 EL Kichererbsenmehl (oder Sojamehl oder Eiersatz), verrührt mit 3 EL Wasser
Ca. 3-4 handvoll Panniermehl
1 PR Cayennepfeffer
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
Öl

4 Laugenbrötchen
12 EL Krautsalat
1 Zwiebel, in Ringen
1 TL Ahornsirup
4 Scheiben veganer Käse (gekauft oder selbst gemacht)
8-12 TL Mayonnaise
4 TL Süßer Senf

Zubereitung:

Die Brühe zum kochen bringen und den Grünkern 5 Minuten darin köcheln. Vom Herd nehmen und 20 Minuten zugedeckt garen lassen und den Grünkern anschließend absieben, sollte er noch zu feucht sein.

Während dessen die Zwiebel in wenig Öl in einer heißen Pfanne rösten bis die Ringe goldbraun sind. Den Ahornsirup darüber träufeln und die Zwiebeln für ca. 1 Minute umrühren bis der Ahornsirup karamellisiert ist und die Zwiebeln dann beiseite stellen.

Grünkern nach dem Absieben mit den Zucchiniraspeln in einer Schüssel vermengen. Die Schalotte, Petersilie und Schnittlauch dazu geben.
Das Mehl, das angerührte Kichererbsenmehl, Cayenne-Pfeffer, Salz und Pfeffer einkneten.
Jetzt nach und nach so viel Panniermehl einkneten bis ein formbarer Teig ensteht. Diesen 5-10 Minuten stehen lassen.
Vier flache Patties daraus formen, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bouletten bei mittlerer Hitze knupsrig braten. Wenn die Patties fast fertig sind auf jede eine Scheibe veganen Käse legen und zugedeckt noch etwa ein bis zwei Minuten braten, bis der Käse schmilzt.

Die Laugenbrötchen aufschneiden, die unteren Hälften mit jeweils 1 TL süßem Senf und die oberen mit 2-3 TL Mayonnaise bestreichen.
Die gebratene Zwiebel auf die unteren Hälften verteilen.
Die Grünkern-Zucchini-Patties darauf legen und jeweils mit 3 EL Krautsalat bedecken und mit den oberen Laugenbrötchenhälften zuklappen. Die Laugen-Cheeseburger sofort servieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Laugen-Cheeseburger mit Grünkernpatty
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 12 Review(s)