Deftiger Linseneintopf – wie von Oma und vegan

Mein deftiger Linseneintopf, wie hausgemacht aus Omas K├╝che! Nat├╝rlich habe ich ihn in meinem Rezept veganisiert.
Gerade jetzt im Winter liebe ich deftige, st├╝ckige Eint├Âpfe. So ein Linseneintopf w├Ąrmt, st├Ąrkt, die Zutaten passen zur Saison und gesund ist er auch noch.

Nerdfact: Linsen sind ├╝brigens eines der zuerst vom Menschen kultivierten Gem├╝se und Eintopfgerichte mit dieser H├╝lsenfrucht waren bereits um etwa 1700 v. Chr. bekannt.

Zutaten f├╝r ca. 4 Portionen Linseneintopf:

250 g braune Tellerlinsen, 4 Stunden oder ├╝ber Nacht eingeweicht
1 Zwiebel, gew├╝rfelt
1 M├Âhren, gew├╝rfelt
1/2 Stange Porree, gew├╝rfelt
2 gro├če Kartoffeln, gew├╝rfelt
1 St├╝ck Knollensellerie, gew├╝rfelt
1 St├╝ck veganes Kassler (selbstgemacht oder gekauft), gew├╝rfelt
2 EL ├ľl
2 EL Wei├čweinessig
1 EL Senf
1 l Gem├╝sebr├╝he
4 vegane W├╝rstchen, Bauernknackis oder Wiener
1 Lorbeerblatt
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 TL Zucker
1/4 TL Muskat
2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Die Linsen nach dem Einweichen absp├╝len.
├ľl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel, M├Âhre, Porree und die Kasslerw├╝rfel darin anbraten.
Br├╝he in einem gro├čen Topf mit dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Kartoffeln, Sellerie, Linsen, Senf, Zucker und Essig dazu geben und ca. 20 Minuten k├Âcheln lassen.
Die restlichen Zutaten einr├╝hren und weitere 10 Minuten k├Âcheln lassen.
Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Tipp:

Linseneintopf schmeckt am n├Ąchsten Tag, wenn er gut durchgezogen ist, fast noch besser!

recipe image
Rezept:
Deftiger Linseneintopf - wie von Oma und vegan
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 7 Review(s)