Posts Tagged ‘Eintopf’

Rote Beete Apfel Suppe mit heller Creme, Koriander und gr├╝nen Polentaherzen

Schön kitschig pink mit Herzen! Es wird Herbst, die Natur wird bunt und überall gibt es gerade saisonale und regionale Wurzelgemüse zu kaufen.
In diesem Rezept koche ich meine leckere, cremige, gesunde Rote Beete Apfel Suppe mit heller Creme, Koriander, grünen Polentaherzen und gerösteten Beete Würfeln.
Ihre besondere Note erhält die Suppe durch den mitgekochten Cidre, der phantastisch mit den Äpfeln und den Erdgemüsen harmoniert. Die helle Creme verfeinere ich mit Schabziger Klee, das gibt ihr eine herrliche, würzige Note. Meine grünen Polentaherzen schmecken leicht scharf und deftig nach meiner selbstgemachten Bärlauchpaste, alternativ sind sie auch lecker mit grünem Pesto.

...Rezept anzeigen...

Westafrikanischer Erdnusseintopf mit Puff Puffs

Ich liebe Nigerianische Puff Puffs, seit ich sie vor Jahren das erste Mal auf einem Filmfestival gegessen habe. Bekannte von mir machen sie auch öfters und endlich habe ich mich selbst ran gewagt. Am liebsten esse ich sie mit westafrikanischem Erdnusseintopf, also gibt es diesen gleich dazu!

Wer Puff Puffs noch nicht kennt: es sind frittierte Teigbällchen, die man herzhaft oder süß essen kann.
Ich mache dazu eine Gemüsepfanne mit cremiger Erdnusssauce, Du kannst sie aber auch einfach mit Puderzucker bestreuen und süß genießen.

...Rezept anzeigen...

Deftiger Linseneintopf – wie von Oma und vegan

Mein deftiger Linseneintopf, wie hausgemacht aus Omas Küche! Natürlich habe ich ihn in meinem Rezept veganisiert.
Gerade jetzt im Winter liebe ich deftige, stückige Eintöpfe. So ein Linseneintopf wärmt, stärkt, die Zutaten passen zur Saison und gesund ist er auch noch.

Nerdfact: Linsen sind übrigens eines der zuerst vom Menschen kultivierten Gemüse und Eintopfgerichte mit dieser Hülsenfrucht waren bereits um etwa 1700 v. Chr. bekannt.

...Rezept anzeigen...

Lauch-Erdnuss-Suppe mit frittierten Zucchini Spie├čen und gepufften Tapioka Crackern

Hier das Rezept für meine leckere, cremige Lauch-Erdnuss-Suppe mit frittierten Zucchini Spießen und gepufften Tapioka Crackern.
Die Suppe verfeinere ich mit Kokosmilch und frisch gehacktem Dill. Als Bei- und Einlagen knusprige, selbstgemachte, gepuffte Tapioka Cracker sowie herzhaft-würzige Zuchinispieße in Kokos-Panade.
Eine traumhafte Vorspeise oder eine herausragende Mahlzeit.

Glutenfrei und ohne Soja.

...Rezept anzeigen...

1 2