Posts Tagged ‘Eintopf’

Westafrikanischer Erdnusseintopf mit Puff Puffs

Ich liebe Nigerianische Puff Puffs, seit ich sie vor Jahren das erste Mal auf einem Filmfestival gegessen habe. Bekannte von mir machen sie auch öfters und endlich habe ich mich selbst ran gewagt. Am liebsten esse ich sie mit westafrikanischem Erdnusseintopf, also gibt es diesen gleich dazu!

Wer Puff Puffs noch nicht kennt: es sind frittierte Teigbällchen, die man herzhaft oder süß essen kann.
Ich mache dazu eine Gemüsepfanne mit cremiger Erdnusssauce, Du kannst sie aber auch einfach mit Puderzucker bestreuen und süß genießen.

...Rezept anzeigen...

Deftiger Linseneintopf – wie von Oma und vegan

Mein deftiger Linseneintopf, wie hausgemacht aus Omas Küche! Natürlich habe ich ihn in meinem Rezept veganisiert.
Gerade jetzt im Winter liebe ich deftige, stückige Eintöpfe. So ein Linseneintopf wärmt, stärkt, die Zutaten passen zur Saison und gesund ist er auch noch.

Nerdfact: Linsen sind übrigens eines der zuerst vom Menschen kultivierten Gemüse und Eintopfgerichte mit dieser Hülsenfrucht waren bereits um etwa 1700 v. Chr. bekannt.

...Rezept anzeigen...

Ungarische Gulaschsuppe

Dem ‚one pott‘ Trend sonst eher nicht folgend, heute doch mal ein klassischer Ein Topf, äh Eintopf: meine vegane Ungarische Gulaschsuppe. Sättigend, schmackhaft und besonders gut an kalten Tagen wie heute.

Achtung: bei diesem Rezept für Ungarische Gulaschsuppe musst Du sehr viele Zwiebeln schneiden. Aber das Geheule lohnt sich, denn diese Suppe macht süchtig. Sie schmeckt würzig nach Paprika und Zwiebeln, das Seitan-Vleisch ist schön bissig und sie ist einfach zu kochen.
Das Wort Gulasch auch Goulasch, Gulyas, Gollasch oder Gujasch stammt übrigens von dem ungarischen Wort gulyás ab. Und falls Du Gulasch auch so sehr liebst wie ich, probiere doch auch mal mein Szegediner oder mein Pilzgulasch.

...Rezept anzeigen...

1 2