Dicke Lila Kartoffelsuppe mit Beetehummus-Spinat-Spiralen

Meine schöne, dicke Lila Kartoffelsuppe mit Beetehummus-Spinat-Spiralen als Suppeneinlage oder -beilage, frischen Kräutern und gerösteten Walnüssen.
Gegen evtl. bald aufkommenden Herbst-Blues, wohlig wärmend, bunt.

Zutaten für lila 4-5 Portionen Kartoffelsuppe:

Beetehummus:
1 rote Beete, vorgekocht
1/2 Dose Kichererbsen
1 Knoblauchzehen, gehackt
1 TL Tahini (Sesamsoße)
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1/4 TL Cumin (Kreuzkümmel)
1/4 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
1/2 TL Salz

Spinat-Pfannkuchen:
70 g Mehl
70 ml Sojamilch
100 g Spinat, TK, aufgetaut
1 EL Eiersatz (oder Kichererbsenmehl oder Sojamehl), verrührt mit 3 EL Wasser
1/4 TL Salz
1 PR Muskat

Öl

Lila Kartoffelsuppe:
1 kg lila Kartoffeln, geschält grob gewürfelt
1 rote Beete, in Stücken
1/2 Stange Lauch, in Ringen
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Scheibe Sellerie-Knolle, gewürfelt
1 l Brühe
1 Lorbeerblatt
½ TL Muskat
100 ml Orangensaft (am besten frisch gepresst)
1 TL Majoran
1 TL vegane Worcestiresauce
1 EL weißer Balsamico
Salz
Pfeffer
1 Handvoll Schnittlauch, grob gehackt
1 Handvoll Petersilie, grob gehackt
1 Handvoll Walnüsse, grob gehackt
etwas Öl

Optional: vegane Sahne oder Crema de Balsamico

Zubereitung:

Gehackte Walnüsse kurz in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann beiseite stellen.

Beetehummus:
Alle Zutaten miteinander pürieren. Anschließend kalt stellen.

Spinat-Pfannkuchen:
Aufgetauten Spinat ausdrücken, so dass kein Wasser mehr heraus fließt.
Mehl, Sojamilch, Spinat, Eiersatz und Salz miteinander pürieren.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, den halben Teig darin auslassen und backen, bis die Oberseite trocken ist. Wenden und von der anderen Seite kurz anbraten.
Mit der anderen Hälfte des Teigs wiederholen.

Beide Spinat-Pfannkuchen dick mit dem Beetehummus bestreichen und einrollen, eine halbe Stunde kalt stellen. Mit einem scharfen Messer in etwa 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Beetehummus-Spinat-Spiralen können neben die Suppe oder in die Suppe gelegt werden. Oder, so wie ich es gemacht habe, auf kleine Spieße gesteckt werden.

Lila Kartoffelsupppe:
Zwiebelwürfel in etwas Öl in einem großen Topf anbraten. Die Brühe dazu geben und aufkochen.
Kartoffeln, rote Beete, Lauch und die Sellerie-Knolle einrühren und ca. 10 Minuten kochen.
Die Suppe gut durch pürieren.
Orangensaft, Majoran, Lorbeerblatt, Muskat, weißen Balsamico und Worcestiresauce dazu geben und kurz aufkochen, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lila Kartoffelsuppe auf Schüsseln oder tiefe Teller verteilen und mit den Kräutern und gerösteten Walnüssen betreuen. 2-3 Spinat-Beetehummus-Pfannkuchen-Schnecken dazu geben und servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Dicke Lila Kartoffelsuppe mit gerollten Spinat-Beetehummus-Pfannkuchen
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt: