Pilzgulasch in cremiger Wei├čweinso├če mit gr├╝nem Pfeffer

Pilzgulasch mit vier Sorten Pilzen in cremiger Weißweinsoße mit grünem Pfeffer und Wacholderbeeren. Ein Gedicht!
Pilzgulasch habe ich in meinen vegetarischen Kinder- und Jugendzeiten gerne gegessen, da war es doch mal dringend an der Zeit es zu veganisieren! Nachdem ich inzwischen schon jahrelang veganes Ungarisches Gulasch und Szegediner Gulasch koche, hatte ich dieses wunderbare Gericht zu Unrecht völlig aus den Augen verloren. Jetzt kann ich dafür garnicht genug davon bekommen und habe gleich 3 Portionen nacheinander verdrückt.

Zutaten für 6 Portionen Pilzgulasch:

600 g Champignons, frisch, geviertelt
200 g Austernseitlinge, frisch, in mundgerechten Stücken
200 g Kräuterseitlinge, frisch, in mundgerechten Stücken
optional aber sehr lecker: 30 g getrocknete Steinpilze
1 grüne Paprika, in dünnen Streifen
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
4 Zwiebeln, gewürfelt
2 EL Mehl
100 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
150 g vegane Creme Fraiche oder alternativ 100 ml veganer Joghurt und 50 ml vegane Sahne
2 EL Tomatenmark
5 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
1 EL eingelegter, grüner Pfeffer
1 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer
Öl

Beilage:
Gekochte Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Kartoffelbrei

Zubereitung:

Wenn Du getrocknete Steinpilze hast, diese mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend abgießen und etwas ausdrücken.

Etwas Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Zwiebeln darin glasig braten. Die frischen Pilze dazu geben und ebenfalls anbraten, bis sie einen guten Teil ihrer Flüssigkeit verloren haben. Mit dem Mehl bestäuben und kurz unter Rühren anbraten.
Mit dem Weißwein ablöschen, dann die Paprika und die Steinpilze dazu geben. Brühe, Tomatenmark und vegane Creme Fraiche einrühren, die Wacholderbeeren, grünen Pfeffer und Lorbeerblätter einrühren und 15 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie einrühren.
Das Pilzgulasch auf Kartoffeln, Reis, Nudeln oder Kartoffelbrei servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Pilzgulasch in cremiger Weißweinsoße mit grünem Pfeffer
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 5 Review(s)