Tandoori Seitan Spie├če – vegan

Tandoori Masala ist eine Gewürzmischung der indischen Küche, die für das Marinieren von Fleischgerichten aus dem Tandur, einem Holzkohle-Ofen, dient. Wir nutzen sie heute für leckere Tandoori Seitan Grillspieße.

Zutaten für etwa 10 Spieße:

Seitan:
1 TS (Tasse/Cup) Seitan-Fix
½ TL China Mixed Spice (5 Gewürz Mix)
½ TL Salz
2 EL Soya Sauce
1 TS Wasser
2 l Brühe mit 1 TL Chili-Pulver
1 EL Sesamöl
Öl

1/2 TL Salz
4 EL Zitronensaft
Öl, zum Bestreichen

Marinade:
150 ml Sojajoghurt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Zwiebel, gerieben
1 Stück Ingwer, ca. 2,5-cm, gerieben
1 TL Chilipulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Koriander, gemahlen
1/2 TL Kurkuma, gemahlen
einige Fäden Safran

Dip:
200ml Sojajoghurt
2 geh. EL Minze, gehackt
1/2 TL Salz

10 Holzspieße

Zubereitung:

Für das Vleisch das Seitan-Fix mit dem Salz und dem China Mixed Spice verrühren, die Soja-Sauce in das Wasser geben und mit dem Seitan-Fix verkneten.

Die Brühe kochen, den Seitan-Klumpen in ca 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und 15 Minuten in der Brühe mit dem Sesamöl und Salz kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und in etwa 2 Zentimeter große Würfel schneiden.
Mit Salz bestreuen und mit dem Zitronensaft beträufel und ca 10 Minuten stehen lassen.

Für die Marinade alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.
Die Seitanwürfel auf Spieße stecken und mit der Marinade bestreichen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden marinieren.

Für den Dip alle Zutaten miteinander verrühren.

Die Tandoori Seitan Spieße ca. 10 Minuten auf dem Grill garen. Mehrfach wenden und mit Öl bestreichen.
Alternativ zum Grill kannst Du auch eine Grillpfanne nehmen.

Die Spieße mit dem Dip servieren.

recipe image
Rezept:
Tandoori Seitan Spieße - vegan
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 19 Review(s)