Malai Kofta ÔÇô indische Gem├╝seb├Ąllchen

Malai Kofta sind w├╝rzige, indische B├Ąllchen, die aus Gem├╝se und Paneer K├Ąse gemacht werden. Es ist ein sehr beliebtes vegetarisches Gericht. Um die Malai Kofta zu veganisieren, mache ich in diesem Rezept den Paneer-K├Ąse selbst.
Wenn Du sehr faul bist oder wenig Zeit hast, kannst Du alternativ auch festen Tofu nehmen.

Zutaten:

Paneer:
2l Sojamilch
ca. 3 EL Zitronensaft
ca. 8 EL Brantweinessig (Tafelessig)

B├Ąllchen:
1 TS (Tasse/Cup) Kartoffeln, gekocht
1/3 TS Erbsen
1/3 TS M├Âhren, gerieben
1/3 TS Blumenkohl, gerieben
1 TS Paneer-K├Ąse, gerieben
25 g Cashewn├╝sse, gemahlen
1 EL Koriander, frisch, gehackt
1/2 EL Korianderpulver
1 TL Kreuzk├╝mmel, gemahlen
1 TL Paprika-Pulver, scharf
1/2 TL Salz
3-4 geh. EL Kichererbsenmehl

400 ml ├ľl

Sauce:
2 gro├če Zwiebeln, gew├╝rfelt
2 Tomaten, gehackt
25 g Cashewn├╝sse, gemahlen
1 EL Koriander, frisch, gehackt
3 Knoblauchzehen, gepresst
┬Ż TL Kurkuma
1 TL Ingwer, gerieben
┬Ż TS Soja-Sahne
1 Pr Garam Masala
1/2 EL Korianderpulver
1 TL Kreuzk├╝mmel, gemahlen
1 TL Paprika-Pulver, scharf
Salz

├ľl

Zubereitung:

Paneer-K├Ąse:
Die Milch zum kochen bringen und den Zitronensaft und den Essig einr├╝hren. Die Milch dabei weiter kochen.
Sie sollte flocken und das Fl├╝ssige vom Festen l├Âsen. Passiert das nicht noch etwas mehr Essig dazu geben, bis sie gerinnt.

Ein Geschirrtuch in ein Sieb legen und die Milch hinein gie├čen und abflie├čen lassen. Die Fl├╝ssigkeit ausdr├╝cken und das Tuch zusammen zwirbeln und fest auspressen. Fest zugepresst in einem Nudelsieb beschwert mind. 2 Stunden stehen lassen.

Fotos davon kannnst Du im Rezept f├╝r Palak Paneer sehen.

B├Ąllchen:
Die gekochten Kartoffeln zerdr├╝cken. Kartoffeln, Gem├╝se und den Paneer in einer Sch├╝ssel mit 1/2 EL Koriander-Pulver, 1 TL Kreuzk├╝mmel 1TL Paprikapulver, etwas Salz, den gemahlenen Cashews, frischem Koriander und 1 EL des Kichererbsenmehls verkneten. Alles mit den H├Ąnden kr├Ąftig kneten, bis eine feste, geschmeidige Masse entstanden ist. Runde B├Ąllchen formen und diese in dem restlichen Kichererbsenmehl w├Ąlzen.

Das ├ľl in einer hei├čen Pfanne erhitzen und die B├Ąllchen darin von allen Seiten frittieren, bis sie goldgelb sind.

Sauce:
Die Zwiebeln in etwas ├ľl anbraten. Etwas Salz, Knoblauch und Ingwer dazu geben. Nach einigen Minuten die Tomaten und den Kurkuma dazu geben. Etwas Wasser dazu geben.
1/2 EL Koriander-Pulver, 1 TL Kreuzk├╝mmel, 1 TL Paprika-Pulver einr├╝hren und die So├če kochen lassen bis die Tomaten weich sind.

Die Sauce in eine hohe Sch├╝ssel geben und zu einer Paste p├╝rieren.
2 EL ├ľl erhitzen, die Paste hinein geben und wenn sie anf├Ąngt zu kochen, mehrmals ein wenig Wasser dazugeben und insgesamt weitere zehn Minuten k├Âcheln lassen. Die Sauce soll s├Ąmig und dickfl├╝ssig bleiben – also nicht zu viel Wasser hinzuf├╝gen.
Zuletzt die Sahne hinzuf├╝gen, sobald die Sauce kocht, die geriebenen Cashewn├╝sse einr├╝hren. Evtl. noch etwas salzen. Die Sauce vom Herd nehmen, die B├Ąllchen hineinlegen und rundum mit Sauce bedecken.
Etwas Garam Masala und den frischen Koriander dar├╝ber streuen und das Malai Kofta sofort servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Malai Kofta ÔÇô indische Gem├╝seb├Ąllchen
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 34 Review(s)