Posts Tagged ‘Erbsen’

Samosas – frittierte, indische Gem├╝setaschen

Am Wochenende gab es bei uns Samosas! Erst als Beilage zum Grillen und die restlichen haben wir am Samstag kalt mit auf eine längere Kanu-Tour genommen. Dort wurden sie Bestandteil eines perfekten Picknicks.
Mein Rezept für diese indischen, frittierten, hammerleckeren Teigtaschen, gefüllt mit Kartoffeln und Erbsen in pikanter Würzung, möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

...Rezept anzeigen...

Panzanella – italienischer Brotsalat

Die Panzanella ist ein Brotsalat mit Tomaten aus der toskanischen Küche. Ich mache davon eine frische Variante mit Avocado und Spinat. Das passt herrlich zu den in Knoblauch, Thymian und Olivenöl gerösteten Ciabatta-Brotstücken.
Panzanella macht sich wunderbar an Grillabenden, auf Partybuffets oder als Beilage zu herzhaftem Essen oder zum Abendbrot.
Der Salat sollte frisch und innerhalb der ersten zwei bis drei Stunden gegessen werden.

...Rezept anzeigen...

Virginia Steaks mit Zuckerschoten mit Erdnussso├če

Meine veganen Virginia Steaks aus Seitan haben eine leckere Würzkruste und zusammen mit frisch angebratenen Zuckerschoten und Erdnusssoße ergeben sie eine einfach zu kochende, aber sehr besondere Mahlzeit, bei der einem das Wasser im Munde zusammen läuft.
Als ich sie das letzte Mal zubereitete lud sich der Besuch schon selbst ein, da einer von ihnen schon ein Mal bei mir zum Essen war, als es vor 1-2 Jahren meine Virginia Steaks gab.

...Rezept anzeigen...

Ranch-Nudelsalat, meine vegan Version

Ranch-Nudelsalat – ein Rezept aus den USA mit dazugehörigem Ranch Dressing. Ranch Dressing ist in den USA eines der beliebtesten Salat-Dressings, es wird auch gerne als Dip verwendet. In Europa ist das cremige Dressing mit Zweibel-Knoblauch-Note noch weitestgehend unbekannt.
Der Salat selbst ist mit veganem Schinken (es geht auch Räuchertofu), Erbsen und geriebenen Möhren. Dadurch wird er zur sättigenden Beilage für Picknicks, Grillfeste, Parties oder in der Lunchbox.

...Rezept anzeigen...

Spinat-Erbsen-Cremesuppe, gr├╝n und lecker

Grün, grün, grün sind alle meine Speisen…
Meine Spinat-Erbsen-Cremesuppe eignet sich super als Haupt- oder Vorsuppe. Mit veganer Sahne verfeinert ist sie sehr cremig, ohne dabei schwer oder fett zu sein. Ihre grüne Farbe, gepaart mit dem Geschmack von Spinat und Erbsen, macht sie einfach nur lecker. Und das Beste: sie ist innerhalb von 15 Minuten zubereitet. Ohne Schnippeln oder andere Vorarbeiten.

In grünem Gemüse, wie Spinat oder Erbsen finden sich wichtige Nährstoffe wie Eisen oder Kalzium, welches besonders im Spinat vorkommt, dafür bieten die Erbsen extra viel Protein, welches vor allem sportliche Menschen gut gebrauchen können.

...Rezept anzeigen...