Buchstabensuppe – vegan und selbstgemacht

Kennt Ihr noch die lustige Buchstabensuppe aus der Dose? Ich fand die als Kind super!
Und heute hatte ich Hunger darauf und habe sie kurzerhand veganisiert. Dadurch ist sie auch frischer und ges├╝nder, schmeckt aber, soweit ich mich erinnern kann, wie das Original. F├╝r die Kinder in uns oder die echten um uns herum.

Zutaten f├╝r 6 Portionen Buchstabensuppe:

1 TS vegane (Tasse/Cup) Buchstabennudeln (Du kannst nat├╝rlich auch andere, kleine Suppennudeln nehmen, siehe Fotos.)
1,5 l Gem├╝sebr├╝he
1 EL Oliven├Âl
1 kleine Zwiebel, klein gew├╝rfelt
2 Stangen Sellerie, d├╝nn geschnitten
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 mittelgro├če M├Âhren, geviertelt und d├╝nn geschnitten
750 g Kartoffeln, klein gew├╝rfelt
1 Pkg passierte Tomaten
1 TS gefrorene Erbsen
1 TL Agavendicksaft
1 TL Thymian, getrocknet
1/4 TL Estragon, getrocknet
1/2 TL Salz

Zubereitung:

Das ├ľl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Sellerie darin mit einer Prise Salz anbraten. Den Knoblauch dazu geben und noch eine halbe Minute braten.

Die M├Âhren, Kartoffeln, Thymian, Estragon, Br├╝he und Salz dazu geben. Zum Kochen bringen und die Buchstaben-Nudeln dazu geben. 10 Minuten k├Âcheln.

Die passierten Tomaten, Erbsen und den Agavendicksaft dazu geben und auf unterster Herdstufe f├╝r 5 Minuten weiter erw├Ąrmen.
Vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen.

Mit Salz abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Buchstabensuppe - vegan und selbstgemacht
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)