In nur 15 Minuten auf dem Tisch: meine flinke, gesunde CousCous-Suppe mit Blumenkohl und Brokkoli. Getrocknete Tomaten und Lauchzwiebeln ergänzen den Geschmack um die nötige Tiefe, Würze und die Lauchzwiebeln geben noch eine leichte Schärfe dazu.

Lecker, aromatisch und eine willkommene Abwechselung in der veganen Suppenlandschaft. Ich esse meine CousCous-Suppe am liebsten zum Feierabend nach einem langen Arbeitstag in der Küche, wenn ich mal wieder nicht dazu gekommen bin, neben dem Kochen für die Gäste, selber etwas zu essen. Bis ich dann zuhause bin, ist es meistens auch nach Mitternacht und da ist so eine leichte Suppe, die nicht schwer im Magen liegt, genau das Richtige!

Zutaten für 4-5 Portionen CousCous-Suppe:

1,5 l vegane Gemüsebrühe
1 TL Paprika-Pulver, scharf
1/4 TL Kreuzkümmel
3 EL Olivenöl
1 TS (Tasse/Cup) CousCous
1 1/2 TS Brokkoli, in kleinen Röschen und Stücken
1 1/2 TS Blumenkohl, in kleinen Röschen und Stücken
1/2 TS passierte Tomaten
Salz
Pfeffer

4 getrocknete Tomaten, eingelegt, in Stücken
4 Lauchzwiebeln, in Ringen
100 g veganer, geriebener Käse

Optional: Weißbrot oder Baguette, in Scheiben

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe mit dem Paprikapulver, Kreuzkümmel und den passierten Tomaten in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Diie kochende Suppe von der Herdplatte/Flamme nehmen und den CousCous einrühren.

2 Minuten ziehen lassen und dann das Olivenöl, den Brokkoli und Blumenkohl einrühren. Aufkochen und 3-4 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse nicht mehr ganz roh, aber noch ein wenig knackig ist.
Mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Schüsseln verteilen, mit den getrockneten Tomaten, Lauchzwiebelringen und etwas veganem, geriebenen Käse garnieren. Die Couscous-Suppe mit 1-2 Scheiben Weißbrot als Beilage servieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
CousCous-Suppe
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 15 Review(s)