Onion Bhajis: ein perfekter, indischer Snack!

Kennt Ihr auch diesen plötzlichen Heißhunger auf etwas Knuspriges? Auf etwas Frittiertes?
Onion Bhajis schaffen hier schnell eine schmackhafte und raffiniert gewürzte Abhilfe!
Ob als Snack zwischendurch oder als Vorspeise für ein indisches Festmahl, Onion Bhajis sind immer sehr beliebte Häppchen!
Bhajis gehöres zur Familie der Pakoras und werden ebenso wie diese frittiert. Wichtig ist hierbei, dass der Kichererbsenmehlteig nicht den dominierenden Teil ausmacht, sondern dass die Bhajis vorwiegend aus Zwiebeln bestehen. Die richtige Würzmischung gibt ihnen ihren unverwechselbaren Kick.

Zutaten für 8 Onion Bhajis:

2 mittelgroße Zwiebeln, halbiert, in dünnen Streifen
60g Kichererbsenmehl
30g Reismehl
2 TL Ingwer, fein geraspelt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2-3 Stengel Koriander, die Blätter, fein gehackt
1-2 scharfe, grüne oder rote Chilischoten, fein gehackt
1 EL Alsan, geschmolzen
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/4 TL Fenchelsamen
1/4 TL Koriander, gemahlen
1/2 TL Salz

ca. 1/2 l Öl (Raps-, Pflanzen- oder Sonnenblumenöl)

Chutneys Deiner Wahl oder Raita zum dippen

Zubereitung:

Kichererbsenmehl und Reismehl vermengen, das Alsan einrühren und vorsichtig Wasser hinzu geben, bis beim Rühren ein cremiger, aber dicklicher Teig entstanden ist.
Gewürze, Salz, Koriander, Knoblauch und Ingwer einrühren.
Dann die Zwiebeln gründlich mit dem Teig verkneten.

Das Öl in einem Topf erhitzen, mittlere Hitze ist dabei ausreichend.
Mit nassen Händen jeweils, nacheinanander 8 Bouletten aus dem Zwiebel-Teig-Gemisch formen, diese dabei gut zusammen pressen. Auf eine Schöpfkelle geben und im Öl knusprig frittieren, das dauert ca. 2-3 Minuten. Dabei die Bhajis 1-2 Mal im heißen Öl mit der Schöpfkelle wenden. Mache nicht zu viele auf ein Mal, damit sie nicht miteinander verkleben.
Die fertigen Onion Bhajis auf Küchenpapier legen, damit ihr Fett abtropfen kann, nach Bedarf kannst Du sie auch im Backofen bei 70° warm halten, bis Du alle fertig frittiert hast.

Die Onion Bhajis sofort servieren, so lange sie noch knusprig sind.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Onion Bhajis: ein perfekter, indischer Snack!
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)