Feine Marzipan-Birnen-Ingwer-Handkuchen

Wenn Du in meine kleinen, hübschen Handkuchen beisst, fängt die Marzipan-Birnen-Ingwer-Füllung auf Deiner Zunge an zu tanzen!
Auf die Hand, zum Mitnehmen, für unterwegs. Einfach gemacht und ganz fein und besonders im Geschmack!

Zutaten für 6 Marzipan-Birnen-Ingwer-Handkuchen:

1/2 TS (Tasse/cup) Ingwer, fein gehackt
1/4 TS Gelierzucker (2:1)
1 EL Zitronensaft

2 Birnen, reif aber fest, geschält, in 1/2 cm großen Würfeln
50 g Marzipan
Einige Tropfen Bittermandelaroma

2 Rollen Blätterteig (Kühlregal)
1 EL Eieersatz (oder Kichererbsenmehl), verührt mit 3 EL Wasser

Zubereitung:

Zuerst koche ich ein wenig Ingwermarmelade ein, die später in die Handkuchen kommt. Dazu den Ingwer mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft aufköcheln und 3-4 Minuten unter Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen.

2 EL der Ingwermarmelade mit den Birnenwürfeln, Marzipan und Bittermandelaroma vermengen.

Den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.
Mit einer großen runden Ausstechform oder einem großen Glas 12 Kreise aus dem Blätterteig ausstechen.
Auf sechs Kreise 2-3 EL der Birnenmasse geben. Den Rand der Kreise mit etwas Eiersatz bepinseln. Jeweils einen zweiten Kreis auf die belegten Kreise legen und den Rand mit den Zinken einer Gabel zusammen drücken.
Aus den Resten des Blätterteigs mit einer Keksform 6 Förmchen Deiner Wahl ausstechen. Die gefüllten Handkuchen mit dem Eiersatz bepinseln und die Keksformen darauf drücken. Diese dann auch bepinseln. 2-3 kleine Schlitze in den Blätterteig schneiden.
Die Handkuchen auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Für ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Noch heiß mit der restlichen Ingwermarmelade bepinseln, anschließend abkühlen lassen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Feine Marzipan-Birnen-Ingwer-Handkuchen
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 4 Review(s)