Posts Tagged ‘Kuchen’

Rhabarber-Birnen-K├Ąsekuchen – vegan

Heute gibt es etwas ganz Feines: Rhabarber-Birnen-Käsekuchen, natürlich wie immer vegan.
Ein lockerer Mürberteig mit saftiger Rhabarberschicht, darauf Birnen in dicker, sahniger Käsekuchenschicht, getoppt von einer Glasur mit frischen Birnenschnitzen und einem Rand aus grösteten Mandeln.
Wahnsinnig lecker und der Hit auf jedem Kaffeekränzchen oder Kuchenbuffet!

...Rezept anzeigen...

Mohn-Streuselkuchen vom Blech und vegan

Früher habe ich sehr gerne Mohnkuchen vom Bäcker gegessen, mit Streuseln und einer besonders dicken Mohnschicht. Den habe ich sehr vermisst, bis ich ihn veganisiert habe. Selbst gebacken schmeckt er noch besser und saftiger und die Streusel sind noch knuspriger und leckerer.
Dieser Mohn-Streuselkuchen schmeckt auch nach 3 Tagen noch sehr gut und frisch und man kann ihn prima mitnehmen. Meistens bringe ich ein halbes Blech zu Freund*innen, Buffets etc mit und die andere Hälfte essen wir in den nächsten Tagen zuhause.

...Rezept anzeigen...

Revani – griechischer Grie├čkuchen mit Orange

Heute gibt es Revani, das ist ein griechischer Grießkuchen mit Orangengeschmack. Auch in der Türkei findet man Revani-Variationen.
Durch den in Sirup getränkten Grieß-Teig ist dieser Kuchen locker, weich und fluffig, aber gleichzeitig fest. Er sieht sehr schlicht aus, ist aber so saftig und lecker mit frischer Orange, dabei noch einfach zu backen, Du solltest ihn also auf keinen Fall verpassen.

...Rezept anzeigen...

Bratapfel-K├Ąsekuchen – einfach, vegan, lecker

Heute gibt es einen Bratapfel-Käsekuchen.
Überall sind zur Zeit die Äpfel reif, am Wochenende habe ich ungefähr 8 Kilo einer alten, säuerlichen Sorte gepflückt.
Sieben Äpfel davon sind jetzt in diesem leckeren Kuchen gelandet. Die Äpfel sind mit Rum-Rosinen und Marzipan gefüllt, liegen auf einem lockeren Mürbeteig und werden in einer veganen Käsefüllung weich gebacken.

...Rezept anzeigen...

1 2 3