Marmorkuchen – ein veganes Rezept

Ein einfacher, klassischer Marmorkuchen aus R├╝hrteig.
Einfacher l├Ąsst sich kein Kuchen backen! Immer wieder beliebt und geschmacklich wie von Oma.
Dieses Rezept ist auch sehr gut geeignet f├╝r Kinder, wenn sie ihre ersten Backexperimente machen m├Âchten. Marmorkuchen war der erste Kuchen den ich backen konnte, das kam gleich nach Eierkuchen und Spagetti.

Zutaten f├╝r 1 kleine Kastenform:

1 R├╝hrteig
Ein paar Tropfen Bittermandelaroma
4 geh. EL Kakaopulver
1 Pkg vegane, dunkle Schoko-Kuchenglasur
etwas Alsan

Zubereitung:

Den Backofen auf 200┬░ vorheizen.

Den R├╝hteig anr├╝hren und das Bittermandelaroma hinein mixen. 1/3 des Teigs in eine zweite Sch├╝ssel abf├╝llen. Dort das Kakaopulver hinein mixen.
Die Backform mit Alsan einfetten und den Schokoteig hinein gie├čen. Vorsichtig den hellen Teig darauf gie├čen. Je nachdem wie marmoriert Du den Kuchen m├Âchtest, kannst Du jetzt auch noch vorsichtig mit einem L├Âffel Schlieren schaffen.
F├╝r ca 40 Minuten im Ofen backen.

Den Marmorkuchen abk├╝hlen lassen und auf einen Teller oder ein Tablett st├╝rzen. Die Glasur in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und mit einem Backpinsel auf dem Kuchen verteilen.
Die Glasur mindestens 2 Stunden ausk├╝hlen und erh├Ąrten lassen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Marmorkuchen - ein veganes Rezept
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 9 Review(s)