Birne-Helene-Torte, eine traumhafte Sahnecremetorte

Backe, backe Kuchen,
Der Veganer hat gerufen.
Wer will guten Kuchen backen,

Hier mein leckeres Rezept für Birne-Helene-Torte. Ein sahniger Traum für alle Leckermäulchen.
Auf einem Schokobiskuitboden liegt eine Birnenschicht, darauf kommt eine dicke Pudding-Sahnecreme, getoppt von einer zarten Schokoglasur mit Krokantrand.
Und für eine Torte ist diese hier auch noch sehr, sehr einfach zu backen.

Zutaten:

Teig:
70 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL Eiersatz , verrührt mit 9 EL Wasser
100 g Mehl
3 gestr. TL Backpulver
2 geh. EL Kakaopulver

Belag:
1 Dose Birnen, (800 ml)
1 Pkg. Vanillepuddingpulver, vegan
3 EL Zucker
450 ml Sojamilch
3 TL Agar Agar
1/2 l vegane Sahne (aufschlagbar)

Guss:
200 g vegane Zartbitterschokolade
100 ml vegane Sahne
2 EL Krokant
1 Pkg. heller Tortenguss
1 EL Zucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Eiersatz mit dem Zucker und Vanillezucker ca. 10 Minuten mit einem Mixer auf höchster Stufe schaumig rühren. Ich nehme hier immer MyEy Volley, da es sich sehr gut schaumig schlagen lässt, MyEy Eyweiß oder NoEgg etc. müssten aber genauso gut gehen.
Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen, auf die Zuckercreme geben und einmixen. Eine 26cm Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen, glatt drücken und auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.

Für den Belag aus der Sojamilch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Das Agar Agar einrühren und im Pudding auflösen. Unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen.

Die vegane Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Puddingmasse heben. Ich habe gesüßtes Schlagfix verwendet. Bei ungesüßter veganer Sahne, ggf. noch 1-2 Päckchen Vanillezucker einrühren, je nachdem wie süß Du es magst.

Die Birnen abtropfen lassen und in Spalten schneiden (12 dünne Spalten zum Verzieren aufheben) und auf dem Biskuit verteilen. Einen 26cm Tortenring um den Boden geben, die Puddingmasse darauf streichen und mindestestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und die lauwarme Sahne einrühren und mit einem Esslöffel gleichmässig auf der Torte verteilen. Am Rand entlang einen Krokantring streuen.
Die Birne-Helene-Torte für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, dann mit den Birnenspalten verzieren.
30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Tortenguss mit 250 ml Wasser und 1 EL Zucker aufkochen. Vorsichtig mit einem Esslöffel über dem Kuchen veteilen, so dass er eine glänzende Schicht bekommt und die Birnen nicht austrocknen. Erneut 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Vorsichtig mit einem scharfen Messer am Rand entlang schneiden, dann den Tortenring entfernen und die Torte anschneiden.

Guten Appetit!

Tipp:

Damit die Schokolade beim Anschneiden nicht zerbricht, ein sehr scharfes Messer verwenden und dieses vorher einige Minuten mit der Klinge in heißes Wasser legen. Das Einlegen in heißem Wasser ggf. wiederholen.

recipe image
Rezept:
Birne-Helene-Torte, eine traumhafte Sahnecremetorte
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)