Igelkekse, kinderleicht und so s├╝├č!

Meine Igelkekse sind kinderleicht zu backen und dabei unglaublich s├╝├č! Ihre Schoko-Walnuss-Stacheln bilden eine knackige H├╝lle um den knusprig zarten M├╝rbeteig mit leichtem Vanille-Aroma. Zum anbeissen!

Zutaten f├╝r ca. 50 Igelkekse

250 g Alsan
150 g Puderzucker
1 Pkg Vanillezucker
1 EL Eiersatz (oder Soja- oder Kichererbsenmehl), verr├╝hrt mit 3 EL Wasser
450 g Mehl
2 TL Backpulver

200 g vegane Zartbitterschokolade
200 g Waln├╝sse, fein gehackt

Zubereitung

Den Backofen auf 180┬░ Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Alsan schmelzen, aber nicht kochen. Mit dem Puderzucker verr├╝hren, dann den Vanillezucker und den Eiersatz einr├╝hren. Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Alsan-Zuckergemisch verkneten. Etwas abk├╝hlen lassen, sollte der Teig noch vom Alsan warm sein. Dann sollte der Teig weich, aber formbar sein. Wenn er zu weich ist, noch etwas Mehl hinein kneten.
Ungef├Ąhr Walnuss-gro├če St├╝cke des Teigs abnehmen und Igelkekse daraus formen, leicht Oval, bzw. Ei-F├Ârmig mit einem spitzen Ende.
Kekse mit ca. 3 cm Abstand auf Backbleche mit Backpapier verteilen. Die Bleche nacheinander auf mittlerer Schiene f├╝r 10-12 Minuten backen. Sie sollen nur leicht golden werden und insgesamt sehr hell bleiben.

Die Igelkekse ausk├╝hlen lassen.
Schokolade ├╝ber einem Wasserbad schmelzen. Walnussstreusel auf einem flachen Teller ausbreiten.
Die R├╝cken der Igel in die Schokolade tunken und anschlie├čed in den Walnussstreuseln w├Ąlzen, so dass die R├╝cken Stacheln bekommen. Mit einem Pinsel oder Wattest├Ąbchen Schokoladenaugen und -nasen auf die Igelgesichter malen.
Alle Igel auf Backpapier abk├╝hlen lassen, bis die Schokolade hart ist, das geht am besten im K├╝hlschrank.
In einer Keksdose halten sie einige Tage, wenn sie vorher nicht vernascht wurden.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Igelkekse, kinderleicht und so s├╝├č!
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 7 Review(s)