Heute gibt es Tofu in Erdnusssoße mit Gemüse auf Reis. Frisch und gesund und in die lecker-cremige Erdnusssoße könnte ich mich rein legen!
Dieses Essen ist einfach zubereitet, aber geschmacklich etwas ganz besonders Tolles!

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Tofu, in ca 1,5cm großen Würfeln
3 Möhren, grob geraspelt
2 TS (Tasse/cup) Babyspinat, frisch
4 TS Brokkoli, in kleinen Röschen
1 Lauchzwiebel, in Ringen
4 EL Öl
1 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer

Erdnusssoße:
2/3 TS Erdnussbutter (nicht zu süß und nicht zu salzig, ich empfehle hier die Pandakaas aus Asialäden)
2/3 TS heißes Wasser
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Ingwer, fein gerieben
1/4 TL Chiliflocken
4 EL Reisessig
2 EL Limetten-Saft
4 TL Agavendicksaft
2 EL Sojasoße

1 TS Reis

Zubereitung:

Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Tofuwürfel auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und 20 Minuten backen, dabei ein Mal wenden. In einer Schüssel beiseite stellen.

Für die Erdnusssoße die Erdnussbutter mit dem warmen Wasser verrühren, bis eine weiche Masse entstanden ist. Alle weiteren Soßen-Zutaten dazu geben und weiter rühren, bis alles gut zu einer Soße vermengt ist.

Etwa die Hälfte der Soße zum Tofu geben und diesen darin wenden und marinieren.

Den Brokkoli mit dem Sesamöl besprenkeln und mit einer Prise Salz und Pfeffer bestreuen, auf ein Backblech mit Backpapier geben und 15 Minuten im Ofen rösten.
Danach die Temperatur auf 100° reduzieren und den Brokkoli garen lassen, bis er weich ist.
Während dessen den Reis im Topf oder Reiskocher mit zwei Tassen leicht gesalzenem Wasser gar kochen.

Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und den Tofu darin anbraten. Die restliche Erdnusssoße noch ein Mal erhitzen.

Den Reis auf 4 Schüsseln oder Teller verteilen, die Möhren und den Spinat darauf anrichten, den Brokkoli und den Tofu in Erdnusssoße darauf verteilen. Die übrige Erdnusssoße darüber verteilen. Mit Lauchzwiebelringen bestreuen oder diese dazu reichen.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Tofu in Erdnusssoße mit Gemüse auf Reis
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
41star1star1star1stargray Based on 16 Review(s)