Meine veganen Virginia Steaks aus Seitan haben eine leckere Würzkruste und zusammen mit frisch angebratenen Zuckerschoten und Erdnusssoße ergeben sie eine einfach zu kochende, aber sehr besondere Mahlzeit, bei der einem das Wasser im Munde zusammen läuft.
Als ich sie das letzte Mal zubereitete lud sich der Besuch schon selbst ein, da einer von ihnen schon ein Mal bei mir zum Essen war, als es vor 1-2 Jahren meine Virginia Steaks gab.

Zutaten für 4 Portionen:

Virginia Steaks:

1 TS (Tasse/Cup) Seitan-Fix
1 TL Salz
2 EL Tomatenmark
2/3 TS Wasser
1 EL Olivenöl
1 EL Sojasauce
1/2 EL Mushroomsauce (gibt es im Asialaden)

1,5 l starke Gemüsebrühe mit 1 Lorbeerblatt und 1 TL Salz

Marinade:

1/3 TS Öl
2 EL Virginia Steak Gewürz (gibt es z.Bsp. in türkischen Supermärkten)

Zuckerschoten mit Erdnusssauce:

500 g Zuckererbsenschoten
1 Teelöffel Limetten-Saft
etwas Pflanzenöl

Erdnusssauce:

1/3 TS Erdnussbutter (nicht zu süß und nicht zu salzig)
1/3 TS heißes Wasser
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 geh. EL Ingwer, fein gerieben
2 EL Reisessig
1 EL Limetten-Saft
2 TL Agavendicksaft
1 EL Sojasoße
1 PR Chilipulver

Zubereitung:

Virginia Steaks:

Das Öl mit dem Virginia Steak Gewürz verrühren und ziehen lassen.

Das Seitan-Fix mit dem Salz in einer Schüssel vermengen. Tomatenmark darüber verteilen und leicht einkneten. Alle anderen Zutaten miteinander verrühren und zu dem Seitan-Fix geben. Gut verkneten, so dass eine zähe, feste Massen entsteht. Bei zu viel Flüssigkeit kann noch Seitan-Fix dazugegeben werden.
Einen Klumpen formen und diesen in ca 1,5cm dicke Scheiben schneiden

Die Brühe mit dem Lorbeerblatt und dem Salz in einem großen Topf zum kochen bringen und die Steaks ungefähr 15 Minuten darin kochen.

Die Steaks anschließend etwas abkühlen lassen und für ca 1 Stunde in der Marinade ziehen lassen.

Die Steaks mit etwas Öl in einer Pfanne braten. Die überschüssige Marinade mit in die Pfanne geben und die Steaks mit noch etwas mehr Virginia Steak Gewürz bestreuen.

Zuckerschoten mit Erdnusssoße:

Die Erdnussbutter mit dem warmen Wasser verrühren, bis eine weiche Masse entstanden ist. Alle weiteren Soßen-Zutaten dazu geben und weiter rühren, bis alles gut zu einer Soße vermengt ist.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zuckerschoten darin anbraten. Den Limettensaft dazu geben und unter Rühren weiter anbraten.

Die Virginia-Steaks mit den Zuckerschoten und der Erdnusssoße servieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Virginia Steaks mit Zuckerschoten mit Erdnusssoße
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 14 Review(s)