Posts Tagged ‘Reis’

B┼ôuf Stroganoff – vegan

Heute gibt es Bœuf Stroganoff (russisch бефстроганов), manchmal auch Filetspitzen Stroganow genannt, dabei handelt es sich um ein typisches Gericht der russischen Küche. Bei uns kann man es sehr gut saisonal im Winter oder zwischendurch, ohne saisonales Gemüse essen. Es ist ein typisches Ragout, das mit Champignons und sauren Gurken zubereitet wird. Das klingt erst seltsam, ist aber sehr schmakchaft. Die Soße ist,dazu passend auch leicht säuerlich und wird mit etwas Dijon-Senf abgerundet.
Natürlich habe ich dieses Rezept veganisiert, denn von Natur aus ist es alles andere als das. Es schmeckt wie das Original, daher kannst Du diese leckere Speise jetzt problemlos tierleidfrei genießen.

...Rezept anzeigen...

Reissalat – fruchtig und vegan

Dieser Reissalat ist ein frischer, fruchtiger Sommersalat mit Paprika und Mandarinen, den man auch gut zu Treffen mit Freunden oder auf Parties mitbringen kann.
Er schmeckt auch noch am nächsten Tag sehr gut, zum Beispiel zum Mittagessen in der Lunchbox.
Ich hatte ihn gerade erst auf einer Kanutour und am nächsten Tag auf einer langen Radwanderung dabei.
Dieser Salat ist preiswert und schnell gemacht, insbesondere wenn man noch Reis-Reste vom Vortag hat, wodurch er sich auch sehr gut zur Resteverwertung eignet.

...Rezept anzeigen...

Paella – eine spanische Reispfanne

Eine Gemüse-Paella wie diese wird auch ‚arme Leute Paella‘ genannt. Sie ist sehr preisgünstig und einfach zu machen und dabei sehr gesund und immer wieder lecker.

Eine Paella ist eine spanisches Reispfanne und das Nationalgericht der Region Valencia und der spanischen Ostküste. Der Begriff kommt aus dem Katalanischen und bedeutet Platte, bezogen auf die flachen Paella-Pfannen.

...Rezept anzeigen...

H├╝hnerfrikassee – veganes Rezept

Hühnerfrikassee? Natürlich habe ich es veganisiert und es schmeckt wie das Original!
Ich bin derzeit etwas im Stress und habe wenig Zeit, daher bevorzuge ich es Gerichte zu kochen, die schnell und einfach gehen und bei denen ich im Idealfall auch alle Zutaten als Vorrat zuhause habe. Mein Rezept für Hühnerfrikassee ist für solche Situationen perfekt! Es steht in 15 schnellen Minuten lecker auf dem Tisch! Und wenn man genügend davon kocht, hat man auch am nächsten Tag auch noch etwas zum Aufwärmen übrig!

Nerd Fact: ursprünglich stammt Hühnerfrikassee aus der französischen Küche. Frikassee (französisch fricassée) bedeutet „Sammelsurium“.

...Rezept anzeigen...

Palak Paneer – mit veganem, indischen K├Ąse

Als ich vor über 10 Jahren noch Vegetarier war, liebte ich Palak Paneer. Ein Spinatgericht mit indischem Paneer Käse, dass es in jedem indischen Resaturant oder Imbiss gibt. Damals habe ich es auch schon öfter selbst zuhause gekocht und dabei auch den Käse aus Kuhmilch selbst gemacht. Irgendwann habe ich dann einfach ausprobiert, ob es vegan genauso leicht geht. Hier das Rezept:

...Rezept anzeigen...

1 2