Mexikanische Horchata – ein cremig-zimtiger Drink

Es gibt unzählige Versionen der mexikanischen Horchatas, ein in Europa leider kaum bekanntes Erfrischungsgetränk aus selbstgemachter Reis-Mandelmilch mit Zimt. Einigkeit gibt es nur darin es kühl auf Eis zu servieren und es sollte mindestens Reis und Zimt enthalten. In meiner Horchata ersetze ich die sehr oft hinzu gefügte gesüsste Kondensmilch durch Kokosmilch und Agavendicksaft. Ein Traum!

Zutaten:

1 TS (Tasse/cup) Reis
3/4 TS blanchierte Mandeln
1 Zimtstange
5 TS Wasser
1 Vanilleschote
1/4 TS Kokosmilch
1 EL Agavendicksaft

Eiswürfel
Zimt zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Zimstange in 3-4 Stücke brechen und zusammen mit dem Reis und den Mandeln in eine große Schüssel geben.
Das Wasser erhitzen und das heiße, nicht kochende Wasser über den Reis und die Mandeln gießen.
Die Schüssel abdecken und mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Den Schüsselinhalt fein pürieren, dabei so gründlich wie möglich arbeiten, das kann einige Minuten dauern.
Ein feinmaschiges Sieb über eine zweite Schüssel hängen und die pürierte Reis-Mandel-Zimt-Milch gründlich absieben.
Dabei mit einem Löffel die Flüssigkeit aus den Resten drücken.
Die Vanilleschote auskratzen und das Mark, sowie die Kokosmilch und den Agavendicksaft einrühren.

Mit Eiswürfeln servieren und mit etwas Zimt dekorativ bestreuen.

recipe image
Rezept:
Mexikanische Horchata - ein cremig-zimtiger Drink
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)