Vegane, cremige Chicken Taquitos mit Sour Cream Dip

Heute gibt es mein Rezept für vegane, cremige Chicken Taquitos mit Sour Cream Dip.
Taquitos sind eine mexikanische Vorspeise, aber man kann sie auch sehr gut als Hauptgericht essen, zum Beispiel mit Salat oder rotem mexikanischen Reis.
Sie schmecken so gut, dass sie schnell aufgefuttert sind und man sich die Finger danach leckt!

Zutaten für 8 Chicken Taquitos (oder 4 große, falls Du keine kleinen Tortillas findest):

Sour Cream:
100 g Cashewkerne (roh, ungesalzen)
100 ml Wasser
Saft von 1/2 Zitrone
1 EL Apfelessig
1 Pr Pfeffer
1/2 TL Zucker
1 geh. EL Schnittlauch (TK)

Chicken Taquitos:
1 Dose Jackfruit (in Salzlake)
1 TS leichte Brühe
1 TL Sesamöl
1 Pkg (150 g) veganer Frischkäse
1/3 TS Salsa
1 EL Limettensaft
1/4 TL Chilipulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Salz
1/4 TL Knoblauchgranulat
2 EL Koriander, grob gehackt
1 Lauchzwiebel, in Ringen
1 TS veganer Reibekäse
8 Mini Soft Flour Tortillas (Durchschnitt ca 15 cm oder 4 normal große)
etwas Öl

Zubereitung:

Sour Cream:
Die Cashewkerne mindestens 3 Stunden oder über Nacht in Wasser einweichen.
Anschließend mit dem Wasser, Zitronensaft, Apfelessig, Pfeffer und Zucker pürieren bis eine cremige Masse entstanden ist.
Mit dem Schnittlauch verrühren und kalt stellen.

Chicken Taquitos:
Die Jackfruit abgießen und die Spitzen abschneiden, so dass nur das faserige Äußere übrig bleibt. MIt der Brühe und dem Sesamöl in einer Pfanne zum Kochen bringen und ca 15 Minuten köcheln, bis die Jackfruits in ihre Fasern zerfallen und alle Feuchtigkeit verschwunden ist.
Dabei mehrfach umrühren und mit dem Kochlöffel größere Jackfruitstückchen zerdrücken.

Den Ofen auf 220° Ober- und Unterhitze vorheizen.
Den veganen Frischkäse unter Rühren kurz in einem kleinen Topf erwärmen, so dass er lauwarm und weich ist.
Die Salsa, Limettensaft, Chilipulver, Zwiebelpulver, Knoblauchgranulat und Salz einrühren.
Dann Koriander, Lauchzwiebeln, veganen Reibekäse und die Jackfruitfasern unter die Masse heben.

Ungefähr 3 EL der Mixtur als Querstreifen auf das untere Drittel eines Tortillas verteilen und diesen einrollen.
Eine große Auflaufform mit Backpapier auslegen und den Tortilla darin platzieren. Mit den anderen Tortillas ebenso verfahren.
Anschließend die Tortillas leicht mit Öl bepinseln.
15-20 Minuten im Ofen backen, bis die Ecken bräunlich werden.

Mit der Sour Cream als Dip servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Vegane, cremige Chicken Taquitos mit Sour Cream Dip
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)