Posts Tagged ‘Mexikanisch’

Mexikanische Horchata – ein cremig-zimtiger Drink

Es gibt unzählige Versionen der mexikanischen Horchatas, ein in Europa leider kaum bekanntes Erfrischungsgetränk aus selbstgemachter Reis-Mandelmilch mit Zimt. Einigkeit gibt es nur darin es kühl auf Eis zu servieren und es sollte mindestens Reis und Zimt enthalten. In meiner Horchata ersetze ich die sehr oft hinzu gefügte gesüsste Kondensmilch durch Kokosmilch und Agavendicksaft. Ein Traum!

...Rezept anzeigen...

Vegan Beef Tacos

Heute gibt es ein veganes Rezept für Beef Tacos.
Ein Taco ist ein Fast-Food-Gericht der mexikanischen Küche, das sich in ganz Nord- und Mittelamerika großer Beliebtheit erfreut. Es besteht aus einer Weizen- oder Mais-Tortilla, die mit vielen Zutaten gefüllt werden kann. In den meisten Fällen wird der Taco mit einer eher scharfen Salsa abgeschmeckt und immer aus der Hand gegessen.
Ich habe einen der belibtesten Tacos für Euch veganisiert: den Beef Taco.

...Rezept anzeigen...

Cheesy Chicken Quesadillas aus Jackfruit

Quesadillas (etwa: Käse-Tortilla) ist ein typisch mexikanisches Essen. Im Original wird diese Tortilla nur mit Käse zubereitet. Dieser wird in die Mitte einer geklappten Tortilla gelegt und anschließend wird die Quesaldilla gebacken oder frittiert.
Inzwischen haben sich viele andere Quesadillas entwickelt. Sehr beliebt ist zum Beispiel die Chicken Quesadilla. Diese habe ich veganisiert und dafür mit Jackfruit zubereitet.

...Rezept anzeigen...

Wei├če Bohnen Quesadillas mit Sour Cream und Salsa

Quesadillas (etwa: Käse-Tortilla) ist ein typisch mexikanisches Essen. Im Original wird diese Tortilla nur mit Käse zubereitet. Dieser wird in die Mitte einer geklappten Tortilla gelegt und anschließend gebacken oder frittiert. Allerdings wird sie auch mit vielen anderen Zutaten wie Fleisch, verschiedenem Gemüse oder wie in unserem Fall mit Bohnen und Tomaten zubereitet.
Wir machen insgesamt eher die US-Variante, wo meistens Weizen- statt Mais-Tortillas verwendet werden. Und wo man zwei Tortillas aufeinander legt, anstatt einen zusammen zu klappen.
Das kannst Du aber natürlich auch entsprechend variieren, wenn Du möchtest. 🙂

...Rezept anzeigen...

1 2