Asiatischer Knoblauch-Tofu mit Reis und Brokkoli

Gesund, einfach, lecker. So kann man meine geschmackvolle, asiatische Knoblauch-Tofu-Pfanne gut beschreiben. Sie besteht aus gebratenem Tofu mit Reis und Brokkoli in Knoblauch-Hoisinsauce.
Immer wieder lecker.

Zutaten f├╝r 2 Portionen:

400 g Tofu, in mundgerechten W├╝rfeln
1/4 TS (Tasse/Cup) Hoisin-So├če
2 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
1 TL Zucker
1 TL Ingwer, gerieben
3 Knoblauchzehen, gehackt
1/4 TL Chiliflocken
1 EL ├ľl
1 TL Sesam├Âl

1/2 TS Reis

1 kleiner Brokkoli, in R├Âschen geteilt

2 Lauchzwiebeln, in Ringen

Zubereitung:

Die Hoisin-So├če, Sojasauce, Reisessig, Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken in einer gro├čen Sch├╝ssel miteinander verr├╝hren.

Die Tofuw├╝rfel in die So├če geben und 30 Minuten darin ziehen lassen.

Den Reis mit 1 Tassen Wasser und ein wenig Salz zum k├Âcheln bringen. Bei ganz schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen, bis alles Wasser aufgesogen und der Reis gar ist.

Den Brokkoli f├╝r 15 Minuten in einem Dunstaufsatz dampfgaren, anschlie├čend leicht salzen.

Das ├ľl in einer Pfanne sehr hei├č erhitzen. Den Tofu hinein geben und stark anbraten, anschlie├čend wenden und die anderen Seiten ebenfalls anbraten.
Mit Sesam├Âl besprenkeln und vom Herd nehmen.
Die Lauchzwiebeln dar├╝ber streuen.

Den Knoblauch-Tofu mit dem Reis und Brokkoli anrichten und servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Asiatischer Knoblauch-Tofu mit Reis und Brokkoli
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 14 Review(s)