Schmalhans ist hier Küchenmeister – und er ist ein Gourmet!
Abwechselung stärkt ja bekanntlich den Appetit, daher liebe ich saisonale Kräuter und andere saisonale und regionale Zutaten so sehr.
Die immer sehr kurze Bärlauchsaison gehört dabei zu meinen Favoriten. Nicht zuletzt, weil sie für mich gefühlt immer das Frühjahr einläutet und ein guter Grund für Waldspaziergänge im ersten zarten Grün ist.
In diesem Rezept habe ich Aioli, die beliebte spanische Knoblauchcreme, mit Bärlauch abgewandelt. Meine Bärlauch Aioli ist herrlich würzig, leicht scharf, mit duftendem Aroma und ganz einfach in 5 Minuten zubereitet.

Dazu Brot, Brötchen, Pellkartoffeln oder Gemüsesticks. Was will man mehr?

Zutaten für ca 450 ml Bärlauch Aioli:

400 ml vegane Mayonnaise (selbstgemacht oder gekauft)
1 handvoll Bärlauch, frisch, gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 EL Zitronensaft
1 TL Worcestiresauce (beim Kauf die Zutaten lesen, einige Worcestiresaucen sind nicht vegan, sondern mit Fisch)
½ TL Salz
½ TL Pfeffer, weiß
1 TL Senf

1 EL Bärlauch, fein gehackt

Dazu:
Baguette, Ciabatta oder Weißbrot in Scheiben
oder Gemüsesticks, Grillgemüse
oder veganer Fleischersatz

Zubereitung:

Vegane Mayo mit dem gehackten Bärlauch, Knoblauch, Zitronensaft, Worcestiresauce, Salz und Pfeffer pürieren. Anschließend den fein gehackten Bärlauch unterrühren.

Im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen und anschließend dort aufbewahren. Am besten in einem Schraubglas oder einer Tupperdose. Die selbstgemachte Aioli hält ohne Probleme mehrere Tage im Kühlschrank. Man kann sie also sehr gut vorbereiten oder bevorraten.

Bärlauch Aioli mit Brot servieren, schmeckt aber auch als Dip zum Beispiel für GrillVleisch, Ofenkartoffeln oder Antipasti.

Die Speisen am besten mit gehacktem, frischen Bärlauch garnieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Bärlauch Aioli, saisonal und in 5 Minuten fertig
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 5 Review(s)