Probleme mit Vampiren? Aioli gibt es in einer Vielzahl von verschiedenen Variationen, in diesem Rezept mache ich eine besonders leckere, würzige Version, mit veganer Mayonnaise und Petersilie.

Der Begriff Aioli stammt aus dem Okzitanischen bzw. Katalanischen all i oli, und bedeutet „Knoblauch und Öl“, was gleichzeitig das einfachste Basisrezept für diesen herrlichen, spanischen Knoblauchdip ist.

Profitipp: gib Deinem Date, Deinen Lieblingsmenschen, aber auch Deinen Arbeitskolleg*innen auch eine Portion von Deiner Aioli ab! Gemeinsam stinken erhält die Freundschaft!

Nerd Fact: Der Geruch der körperlichen Ausdünstungen nach dem die Menschen riechen, die Knoblauch gegessen haben, kommt von den Abbauprodukten schwefelhaltiger Inhaltsstoffe, wie Alliin. Die schwefelhaltigen Abbauprodukte werden über die Lungenbläschen beim Ausatmen abgegeben.

Zutaten für ca. 450 ml Aioli:

400 ml selbstgemachte, vegane Mayonnaise
1 Knolle Knoblauch, gepellt und gepresst
1 EL Zitronensaft
1 TL Worcestiresauce (beim Kauf die Zutaten lesen, einige Worcestiresaucen sind nicht vegan)
1 TL Senf
1 EL Petersilie, gehackt
½ TL Salz
½ TL Pfeffer, weiß

Optional:
Baguette, Ciabatta oder Weißbrot in Scheiben
Gemüsesticks
Grillgemüse
Vegane Fleischalternativen

Zubereitung:

Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren.

In ein verschließbares Gefäß, wie ein Schraub- oder Weckglas füllen. Anschließend mindestens eine Stunde, noch besser über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.

Fertig! Das war einfach, oder?

Mit Brot, Baguette oder Fladen servieren. Meine Aioli schmeckt aber auch sehr gut als Dip zum Beispiel für GrillVleisch, spanische Tapas oder Gemüsesticks. Auch als Sauce auf Sandwiches, veganen Dönern oder in Wraps ist sie ganz besonders lecker.

Guten Appetit! Lass es Dir schmecken!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Aioli - ein spanischer Knoblauch-Dip
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 26 Review(s)