Meine leckeren Ofenkartoffeln, auch Backkartoffeln oder auf Türkisch Kumpir genannt, hier mit veganer Sour Cream und Käse.
Ich finde Ofenkartoffeln mit meiner Sour Cream auf Cashewbasis verdammt lecker. Und sie sind dabei ganz einfach zuzubereiten.

Geeignet als Beilage oder auch als Hauptmahlzeit. Du kannst für die Ofenkartoffeln selbstverständlich auch noch weitere Beläge wählen, wie Sauerkraut oder gebackene Bohnen.

Die vegane Sour Cream passt selbstverständlich auch zu einer Menge anderer Speisen, wie Burritos oder Kürbissuppe, als Dip zu Ofengemüse, frischen Gemüsesticks zu zum veganen BBQ. Du kannst also auch einfach die doppelte Portion zubereiten und sie in den nächsten Tagen zu weiteren Speisen essen.

Zutaten für 4 Ofenkartoffeln mit veganer Sour Cream:

4 sehr große Kartoffeln (wenn Du sie findest: Backkartoffeln)
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen

1 TL Alsan
1 handvoll geriebener, veganer Käse
2 Lauchzwiebeln, in Ringen

1 Portion selbstgemachte, vegane Sour Cream

Zubereitung:

Sour Cream:

Ich bereite zuerst immer meine rein pflanzliche Sour Cream auf Cashewbasis zu, da sie eingie Tage im Kühlschrank hält und somit gut vorbereitet werden kann. Bedenke bei der Sour Cream, dass die Cashews 3 Stunden einweichen müssen.

Ofenkartoffeln:

Den Ofen auf 200° vorheizen.
Die Kartoffeln sehr gründlich abwaschen und mit einer Gabel von allen Seiten einstechen. In dem Olivenöl wenden und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Für ungefähr eine Stunde im Ofen backen, je nachdem wie knusprig Du die Schale haben willst.

Die garen Ofenkartoffeln aus dem Backofen nehmen und von oben einschneiden. Die Kartoffeln dabei nicht vollständig durchschneiden. Das Alsan in den Schnitt geben, schmelzen lassen, dann den veganen Reibekäse darauf streuen.

Jeweils 2-3 EL rein pflanzliche Sour Cream darüber geben und die Backkartoffeln mit den Lauchzwiebelringen garnieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Ofenkartoffeln mit veganer Sour Cream
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 21 Review(s)