Gestern Abend wurde bei uns gemütlich auf’m Sofa rumgelümmelt und ferngesehen. Da durfte meine XXL Nacho Bowl nicht fehlen! Mit der wohl besten veganen Käsesauce, leicht scharf, perfekte Säure, cremig, käsiger Geschmack!
Darauf Jalapenos, gegrillte, eingelegte Paprika und veganer Streukäse. Getoppt von Refried Beans, also doppelt gebackenen Bohnen, würzig angemacht aus Pintobohnen, noch mehr Streukäse, Babymaiskolben und obendrauf eine fantastische Guacamole und etwas frischer Koriander.

Wer will das Rezept und wer lieber einen Pose, Season 2 Spoiler?
Hier ist schon mal das Rezept:

Zutaten für 2 Mal XXL Nacho Bowl:

1/2-1 Tüte Tortillachips, gesalzen

Vegane Käsesauce:
150 g Cashews, mindestens 4 Stunden oder über Nacht eingeweicht
1 mittelgroße Kartoffel, vorgekocht, geschält
1 Karotte, vorgekocht
100 ml Brottrunk
100 ml Sojamilch
1 EL Tapiokastärke
2 EL Hefeflocken
1 geh. EL Kokosfett
3 Scheiben Jalapenos, eingelegt
1 EL Einlegewasser aus dem Jalapenoglas
1 Prise Knoblauchpulver
1/2 TL Piment
1 gestr. TL Zwiebelpulver
Salz

Doppelt gebackene Bohnen:
1 TS (Tasse/cup) Pintobohnen (Wachtelbohnen), getrocknet, über Nacht eingeweicht
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1/2 TL Chilipulver
1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
150 ml Brühe
1/2 Limette, der Saft
2 EL Koriander, frisch, grob gehackt
Salz
Olivenöl

Guacamole

4 EL Jalapenos, eingelegt, in Scheiben
Ein paar Streifen eingelegte, gegrillte Paprika
3 Babymaiskolben, halbiert
2 handvoll veganer Reibekäse
Optional: Koriander, frisch, grob gehackt

Zubereitung:

Vegane Käsesauce:
Alle Zutaten miteinander pürieren und aufkochen. Mit Salz abschmecken. Anschließend beiseite stellen. Im Kühlschank hält die Käsesauce einige Tage. Sie lässt sich also sehr gut vorbereiten.

Doppelt gebackene Bohnen:
Die eingeweichten Bohnen abgießen. In reichlich Wasser (ohne Salz) für ca. 2 bis 2,5 Stunden gar kochen. Die Wachtelbohnen sollten am Ende eher weich und nicht mehr sonderlich bissfest sein. Wenn die Bohnen gar sind, abgießen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasieren. Die Zwiebel beim Anbraten leicht salzen.
Knoblauch, Chilipulver und Kreuzkümmel dazu geben, kurz anbraten.
Die Bohnen in die Pfanne geben und unter Rühren 5-6 Minuten anbraten.
Anschließend vom Herd nehmen und die Bohnen mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Dabei sollte ein grober Bohnenbrei entstehen.
Nun die Brühe einrühren und erneut zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten simmern lassen, dabei oft umrühren.
Vom Herd nehmen und mit Salz abschmecken. Dann den Limettensaft sowie den Koriander einrühren.

Den Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Tortillachips auf zwei große Schüsseln oder Teller verteilen. Reichlich Käsesauce darauf geben und beide Schüsseln für 8-10 Minuten in den Ofen stellen.
Aus dem Ofen holen und etwas veganen Reibekäse auf die Schüsseln streuen.
Jalapenoringe und eingelegte Paprika darauf verteilen.
Reichlich Refried Beans darauf geben. Erneut mit Reibekäse bestreuen.
Babymaiskolben dazu geben.
Guacamole als Topping obendrauf platzieren und die XXL Nacho Bowls mit Koriander bestreuen.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
XXL Nacho Bowl mit Käsesauce, doppelt gebackenen Bohnen und Guacamole
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)