Mein frischer Lila Kartoffelsalat mit grünem Pestodressing sieht nicht nur ganz toll aus, er schmeckt auch ausgezeichnet! Die lila Kartoffel, ich hatte die Sorte ‘Blaue Elise’, mit ihrem würzigen, fein nussigen Geschmack, der leicht an Maronen erinnert, harmoniert ganz köstlich mit meinem grünem Pestodressing aus Basilikum, Rucola, Pinienkernen und Cashews.

Zutaten für 4 Portionen:

1,5 kg lila Kartoffeln
20 g Pinienkerne
2 Lauchzwiebeln, in Ringen
5 Radieschen, in Scheiben
Optional: etwas Kresse zum Dekorieren

Pesto:
50 g Basilikum-Blätter, frisch
50 g Rucola, frisch
60 g Pinienkerne
20 g Cashews, ungesalzen und ungeröstet
3 EL Hefeflocken
80 ml Olivenöl
2 EL weißer Balsamico
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 TL Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, abkühlen lassen, pellen und in mundgerechte Stücke schneiden. Durch das Kochen in der Schale bewahren die Kartoffeln ihre schöne, lila Farbe und mehr Geschmack.

Alle Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Ungefähr 20 g für den Salat abnehmen, die restlichen 60 g mit sämtlichen anderen Pestozutaten pürieren.

Lila Kartoffeln, geröstete Pinienkerne, Lauchzwiebelringe und die Radieschenscheiben mit dem Pesto vermengen.
Mindestens 15 Minuten ziehen lassen, dann noch mal durchmengen und mit etwas Salz abschmecken.

Guten Appetit!

Tipp:

Den Kartoffelsalat möglichst frisch essen, dann kommen die Farben am besten zur Geltung.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Frischer Lila Kartoffelsalat mit grünem Pestodressing
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)